22:27

VPS 22:30

Stereo

16:9

ORF 2 Europe

Länge: 30min

UT

Wiederholung am
24.01.2019, 11:38

tv.ORF.at/weltjournal

WELTjournal

USA - Kinder ohne Eltern

Zwei Jahre ist Donald Trump nun US-Präsident, in dieser Zeit hat sich die Situation für Migranten und ihre Kinder in den USA massiv verschlechtert. Im Zuge einer „Null-Toleranz“-Politik wurden illegale Einwanderer an der Grenze inhaftiert, ihre Kinder von ihnen getrennt und in eigene Auffanglager gebracht.

(C) ORF / PBS Frontline

Grenzzaun zwischen Mexiko und den USA

Erst als Bilder weinender Kleinkinder in käfigähnlichen Unterkünften an die Öffentlichkeit kamen, sah sich Trump gezwungen, die systematischen Familientrennungen wieder zu stoppen. Doch dutzende Kinder sind noch immer von ihren Eltern getrennt in US-Gewahrsam, weil die Eltern bereits abgeschoben oder nicht mehr auffindbar sind.

(C) ORF / PBS Frontline

Arnovis Guidos Portillo und seine sechsjährige Tocher Meybelin wurden getrennt, als die beiden illegal in die USA einreisten. Während der Vater zurück nach El Salvador geschickt wurde, wurde sein Kind im Bundesstaat Arizona festgehalten.

Das WELTjournal zeigt, wie sich Trumps Politik von der seines Vorgängers Obama unterscheidet und begleitet Eltern, die verzweifelt ihre Kinder suchen, sowie Kinder, die krank sind vor Angst, ihre Eltern womöglich niemals wiederzusehen.

Präsentiert von Cornelia Vospernik

Das WELTjournal ist 7 Tage in der TV-Thek abrufbar

TV-Thek ORF

Informationen zu den Sendungen WELTjournal und WELTjournal + finden Sie auf der WELTjournal-TV-Seite des ORF

Hauptseite: WELTjournal