1:33

TV-Krimi

VPS 1:30

AUT 2003

Stereo

16:9

Länge: 1h 30min

UT

Wiederholung vom
11.08.2018, 23:39

Trautmann

Lebenslänglich

Professor Krupnik, ein angesehener Urologe, wird in seiner Praxis von zahlreichen Messerstichen tödlich getroffen aufgefunden. Ein Raubmord kommt nicht in Betracht, da keine Wertgegenstände gestohlen wurden. Auf der Suche nach einem glaubhaften Mordmotiv geraten einige pikante Details aus dem Leben Krupniks ans Tageslicht: Insbesondere seine Vorliebe dafür, ausschweifende "Feste" im Freundeskreis mit versteckter Kamera aufzuzeichnen, weckt den Verdacht, das Erpressung mit im Spiel sein könnte. Für Trautmann, der neben den schwierigen Nachforschungen im Mordfall Krupnik auch noch die drogensüchtige Tochter einer Freundin sucht, kommt es daher umso überraschender, als die Hausmeisterin des Hauses, in dem sich Krupniks Praxis befindet, ein volles Geständnis ablegt. Doch obwohl alle Indizien gegen die Frau sprechen, weigert sich Trautmann den Fall abzuschließen........

Hauptdarsteller

Wolfgang Böck  (Trautmann)
Simon Schwarz  (Burschi Dolezal)
Monica Weinzettl  (Moi Tränkler)
Wolfram Berger  (Oberst)
Erwin Steinhauer  (Ferdinand Grünsteidl)

Schauspieler

Heinz Petters  (Nazl)
Ernst Konarek  (King)
Beatrice Frey  (Hilde Grünsteidl)
Michael Schottenberg  (Mittermüllner)
Franz J. Csencsits  (Brenner)
Erika Deutinger  (Smeibidlo)
Maria Bill  (Franzi Beimbichler)
Stefanie Dvorak  (Rosi Beimbichler)
Ulli Maier  (Köhrer)

Buch

Ernst Hinterberger

Drehbuch

Thomas Roth

Regie

Thomas Roth