Soko Donau

Patuschek

Werbung

Am Flughafen wird der Geschäftsmann Peter Schneider festgenommen. Einer seiner Angestellten ist erschossen worden. Davor gab es Aussagen über Drogengeschäfte, in die auch Schneider verwickelt sein soll. Ein Sicherheitsmann von Schneider ist Penny wohlbekannt: Martin Patuschek ist ein ehemaliger Kollege, der aus dem Polizeidienst ausgeschieden ist. Bald wird klar, dass Patuschek etwas verheimlicht.

Koproduktion Satel/Almaro/ORF/ZDF

Hauptdarsteller

Stefan Jürgens (Carl Ribarski)

Gregor Seberg (Helmuth Nowak)

Lilian Klebow (Penny Lanz)

Dietrich Siegl (Otto Dirnberger)

Maria Happel (Franziska Beck)

Helmut Bohatsch (Franz Wohlfahrt)

Regie

Manuel Flurin Hendry

Schauspieler

Manuel Witting (Martin Patuschek)

Martin Lindow (Peter Schneider)

Alexander Strobele (Tibor Nemrod)

Martin Bergmann (Erich Wilmal)

Simon Jaritz (Max Steiner)

Simon Koepp (Rudi)

Buch

Sascha Bigler

Axel Götz