Soko Donau

Drehschluss

Werbung

Mitten während der Dreharbeiten zur Krimireihe "Mord und Totschlag" wird der Hauptdarsteller Hanno Brand erschossen aufgefunden. Brand hatte sich am Filmset nicht gerade beliebt gemacht, weder beim Autor, noch bei der Regieassistentin und schon gar nicht bei der weiblichen Hauptdarstellerin Lorelei Sänger. Letztere wäre höchst verdächtig, hätte sie nicht ein wasserdichtes Alibi: Lorelei hatte zum Tatzeitpunkt ein Date mit Carl Ribarski.
Koproduktion Satel/Almaro/ORF/ZDF

Hauptdarsteller

Stefan Jürgens (Carl Ribarski)

Gregor Seberg (Helmuth Nowak)

Lilian Klebow (Penny Lanz)

Dietrich Siegl (Otto Dirnberger)

Maria Happel (Franziska Beck)

Helmut Bohatsch (Franz Wohlfahrt)

Regie

Manuel Flurin Hendry

Schauspieler

Natalia Avelon (Lorelei)

Isabel Karajan (Nele Cox)

Thorsten Merten (Falk Link)

Peter Ender (Daniel Cox)

Andreas Patton (Udo Strauss)

Thomas Kügel (Hanno Brand)

Karin Lischka (Konstanze Novotny)

Alexander Linhardt (Killer)

Buch

Stefan Brunner