Soko Donau

Am Abgrund

Werbung

Helmuths Geliebte wird brutal erstochen. Schwer traumatisiert und überzeugt davon, dass der Exmann der Täter ist, versucht Helmuth auf eigene Faust zu ermitteln und verbringt seine Zeit im Lokal seiner Freundin, statt zurück zu seinem Dienstplatz zu kommen.

Seine Freunde und Kollegen der SOKO schaffen es nicht, Helmuth aus seinem Tief zu holen. Aber sie versuchen alles, um den bereits eingestellten Fall doch noch zu lösen.

Koproduktion Satel/Almaro/ORF/ZDF

Hauptdarsteller

Stefan Jürgens (Carl Ribarski)

Gregor Seberg (Helmuth Nowak)

Lilian Klebow (Penny Lanz)

Dietrich Siegl (Otto Dirnberger)

Maria Happel (Franziska Beck)

Helmut Bohatsch (Franz Wohlfahrt)

Regie

Erhard Riedlsperger

Schauspieler

Paul Matic (Dr. Seiler)

Jaschka Lämmert (Martina)

Philipp Hochmair (Erwin Obauer)

Sonja Romei (Sonja Merlicek)

Patricia Hirschbichler (Maria Obauer)

Simone Heher (Helene Obauer)

Rafael Schuchter (Polizist)

Alexander T.T. Mueller (Thekenwanze)

Ronald Seboth (Sandler)

Rainer Spechtl (Südbahn Seppi)

Buch

Sascha Bigler

Axel Götz