Start der Serie:

Rev & Roll

Anything you can do

Wer sind die besten Helfer?

Werbung Werbung schließen

Der achtjährige Rev lebt mit seinen Eltern in der Kleinstadt Fender Bend. Dort haben alle ihr eigenes, einzigartiges Auto als besten Freund an ihrer Seite. Revs vierrädriger Partner ist der springfidele, blau-weiße Truck Rumble. Zusammen erleben sie zahlreiche lustige Abenteuer mit den anderen Kindern Avery, Lori, Bo und Owen und deren Autos. Das tolle Team ist jederzeit bereit loszufahren, um jemandem zu helfen oder einfach nur irgendwo Spaß zu haben.

Heute: Wer sind die besten Helfer?
Rev's Mutter lobt Avery und ihr Auto Alley, weil sie ihre Schafe von der Weide ins Gehege zurückbringen. Rev bekommt das mit und will daraufhin unbedingt beweisen, dass er ein viel besserer Helfer ist! Gemeinsam mit seinem Truck Rumble versucht er nun ständig anderen Stadtbewohnern bei irgendetwas zu helfen. Avery und Alley sehen das und versuchen die beiden zu übertrumpfen. Dummerweise richten beide Teams aber ständig nur Chaos an.

(in Stereo-Zweikanal-Ton: Deutsch / Englisch)