Danni Lowinski

Zu viel Liebe

Werbung

Lutz Wilke ist der perfekte Vater. Allerdings gibt es ein kleines Problem. Vor Jahren waren zwei Frauen zur gleichen Zeit von ihm schwanger. Weil er sich nicht entscheiden konnte, heiratete er einfach kurzerhand beide. Als Anja und Michelle fünf Jahre später davon erfahren, haben sie erstaunlicherweise wenige Probleme damit. Doch Lutz wurde als Bigamist angezeigt. Während der Gerichtsverhandlung bröckelt die schöne Idylle aber doch. Es kommt zu einem wilden Streit zwischen Anja und Michelle.

Hauptdarsteller

Annette Frier (Daniela 'Danni' Lowinski)

Nadja Becker (Bea Flohe)

Alex Siefer (Kurt Lowinski)

Oliver Fleischer (Nils Polgar)

René Steinke (August von Grün)

Regie

Peter Gersina