20:15

VPS 20:14

USA 2019

2-Ton Stereo

16:9 LB

Länge: 55min

UT

Zum 35. Jahrestag von Tschernobyl Neue Serie:

Chernobyl

Auftakt zu preisgekrönter Mini-Serie

Hautnah und bildgewaltig schildert die packende Mini-Serie die Schrecken der Atomkatastrophe von Tschernobyl am 26. April 1986. Die Schicksale der Opfer, der Verantwortlichen und der Helden werden dabei zu einer fesselnden Geschichte zusammengeführt, die niemanden kaltlässt.

ORF/Universal/©Sky UK Ltd/HBO

Hochkarätig besetzt mit den Brit-Stars Jared Harris ("The Crown") und Emily Watson ("Breaking the Waves"), wurde die Serie mit Preisen überschüttet - darunter jeweils einem Golden Globe für Beste Mini-Serie und Bester Nebendarsteller Stellan Skarsgård, sowie zehn Emmys. Die eindringliche Musik von Oscarpreisträgerin Hildur Guðnadóttir ("Joker") wurde mit je einem Grammy und einem Emmy ausgezeichnet.

Inhalt - Folge 1/5

In den Morgenstunden des 26. April 1986 kommt es im Reaktor 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl zu einer Explosion. Die Feuerwehrleute, die zu dem Brand gerufen werden, ahnen noch nichts von der Gefahr, der sie sich aussetzen. In der eilends einberufenen Krisensitzung erhalten die Verantwortlichen die strikte Weisung des Zentralkomitees, den Unfall herunterzuspielen. Als alarmierende Messwerte radioaktiver Strahlung festgestellt werden und Ersthelfer zusammenbrechen, offenbart sich das ganze Ausmaß der Katastrophe.

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch / englisch)

Im Bild: Jared Harris (Waleri Legasov)(c)ORF/Universal/©Sky UK Ltd/HBO

DARSTELLER
Jared Harris (Waleri Legasov)
Adam Nagaitis (Wassili Ignatenko)
Jessie Buckley (Lyudmilla Ignatenko)
Paul Ritter (Anatoli Djatlow)
Con O'Neill (Wiktor Brjuchanow)
REGIE
Johan Renck
DREHBUCH
Craig Mazin
KAMERA
Jakob Ihre
MUSIK
Hildur Guðnadóttir

Sehen Sie gleich im Anschluss:

CHERNOBYL (2/5)