22:10

Spielfilm

VPS 22:25

USA 2016

Stereo

16:9 LB

Länge: 2h 3min

UT

ORF-Premiere:

Die Erfindung der Wahrheit

("Miss Sloane")

Spannender-Polit-Thriller

Zweifach-Oscar-Nominee Jessica Chastain ("The Help", "Zero Dark Thirty") nimmt es als knallharte Strategin mit der mächtigen Waffenlobby der NRA auf. In der Kanzlei von Mark Strong ("Sherlock Holmes") versucht sie mit ihrem idealistischen Team alles, um die Verschärfung des Waffengesetzes im Senat in Washington D.C. durchzubringen. Für ihren brillant geführten, unberechenbaren Kampf um die Wahrheit erhielt Chastain eine Golden-Globe-Nominierung.

Inhalt

Elizabeth Sloane ist als abgebrühter Lobbyistin jedes Mittel recht, um ihre Kampagnen zu gewinnen. Als sie von ihrem Chef George Dupont den Auftrag der NRA bekommt, Stimmen der Frauen zu gewinnen, um eine Verschärfung des Waffengesetzes im Senat zu verhindern, kündigt sie überraschend. Kurzerhand folgt sie dem Angebot der Gegenseite und wechselt mit einem Teil ihres Teams in die Kanzlei von Rodolfo Schmidt. Im Kampf gegen die übermächtige Waffenlobby setzt sie alles aufs Spiel.

DARSTELLER
Jessica Chastain (Elizabeth Sloane)
Mark Strong (Rodolfo Schmidt)
Sam Waterston (George Dupont)
Gugu Mbatha-Raw (Esme Manucharian)
Alison Pill (Jane Molloy)
John Lithgow (Senator Ron M. Sperling)
Christine Baranski (Evelyn Sumner)
David Wilson Barnes (Daniel Posner)
REGIE
John Madden
DREHBUCH
Jonathan Perera
KAMERA
Sebastian Blenkov
MUSIK
Max Richter

Im Bild: Mark Strong (Rodolfo Schmidt), Jessica Chastain (Elizabeth Sloane).ORF/RTL/© 2016 EuropaCorp - France 2 cinema/Kerry Hayes