0:44

Spielfilm

VPS 0:40

AUT 2001

Stereo

16:9

Länge: 1h 20min

UT

Ikarus

Lena ist heimatlos. In der Großstadt konnte sie nicht Fuß fassen, am Land ist sie längst nicht mehr zu Hause und die große, weite Welt, die sie angeblich als Kellnerin auf einem Kreuzfahrtschiff bereist hat, kennt sie nur vom Hörensagen. Das Begräbnis des Großvaters ist ihr nun Anlass und Vorwand zugleich, ins Dorf zurückzukehren, in der Hoffnung vielleicht doch hier ihren Platz im Leben zu finden.

IKARUS ist ein Film über die Sehnsucht und gleichzeitig eine Begegnung mit den Menschen eines Dorfes auf der Suche nach dem großen oder kleinen Glück.

Koproduktion ÖFI/ORF

Regie

Bernhard Weirather

Buch

Agnes Pluch
Bernhard Weirather

Hauptdarsteller

Nina Proll  (Lena Schwan)
Monica Bleibtreu  (Ida Schwan)
Simon Schwarz  (Joe Wild)
Wolfgang Hübsch  (Karl Wild)
Wolf Bachofner  (Joseph Pichler)
Johanna Lonsky  (Marie Pichler)
Merab Ninidze  (Milan Doric)
Philippa Galli  (Karin Schwan)