20:15

Komödie

VPS 20:15

DEU 2017

Stereo

16:9 LB

Länge: 1h 30min

UT

Wiederholung am
02.06.2020, 00:49

ORF-Premiere:

High Society - Gegensätze ziehen sich an

Turbulente Familienkomödie

Emilia Schüle ist als verwöhntes It-Girl bei Iris Berben aufgewachsen. Jetzt muss sie sich in der Welt ihrer leiblichen Mutter (Katja Riemann) bewähren. Im Plattenbau (inkl. Untermieter Manuel Rubey) heißt es hart arbeiten, um der Armut zu entgehen. Ein Glück, dass Jannis Niewöhner als attraktiver Polizist zur Stelle ist. Hinreißend ausgelassener Beziehungs-Spaß!

Im Bild: Rick Kavanian (Olivjeh), Jannik Schümann (Albrecht von Schlacht), Emilia Schüle (Anabel von Schlacht), Iris Berben (Trixi von Schlacht).(c)ORF/Pro7/© Warner

Inhalt

Das It-Girl Anabel erfährt mit 25 Jahren, dasss sie nicht die Tochter der steinreichen Charity-Queen Trixi von Schlacht ist. Nach der Geburt ist sie mit Aura, dem Baby der Supermarkt-Kassiererin und engagierten Tierschützerin Carmen Schlonz vertauscht worden. Jetzt wechseln Anabel und Aura in die Welt ihrer echten Mütter. Während Aura im luxuriösen Leben ihrer adeligen Familie schwelgt, stellt sich Anabel im Plattenbau Armut und Arbeit. Auras attraktiver Freund, der Polizist Yann, ist für sie der einzige Lichtblick.

DARSTELLER
Emilia Schüle (Anabel von Schlacht)
Iris Berben (Trixi von Schlacht)
Katja Riemann (Carmen Schlonz)
Jannis Niewöhner (Yann)
Caro Cult (Aura Schlonz)
Manuel Rubey (Gernot)
Langston Uibel (Siddartha Schlonz)
Jannik Schümann (Albrecht von Schlacht)
REGIE und DREHBUCH
Anika Decker
KAMERA
Andreas Berger
MUSIK
Jean-Christoph Ritter ('Schowi')
Michael Geldreich
Christoph Bauss