22:05

Krimikomödie

 X

VPS 22:03

USA 2016

2-Ton Stereo

16:9 LB

Länge: 1h 50min

UT

The Nice Guys

("The Nice Guys")

Actiongeladene Buddy-Komödie

Ryan Gosling ('La La Land') und Russell Crowe ('Gladiator') begeben sich im Los Angeles der Siebziger Jahren als unbegabte Privatdetektive auf die Suche nach einer verschwundenen Schauspielerin. Überraschend kommt das widerborstige Loser-Duo dabei einem Skandal in höchsten politischen Kreisen auf die Spur. Tiefschwarzer Humor, actionreicher Slapstick und coole Spüche bieten brillanten Kinospaß!

Im Bild: Russell Crowe (Jackson Healy)(c)ORF/Tele-München

Nett war gestern!

Jetzt gehts richtig zur Sache! Drehbuchautor und Regisseur Shane Black ("Iron Man 3"), der bereits in seinem Regiedebüt "Kiss Kiss Bang Bang" sein Händchen für geniale Paarungen bewies, lässt nun das super-coole Duo Ryan Gosling (zuletzt 2018 mit dem Biopic "Aufbruch zum Mond" in unseren Kinos) und Oscarpreisträger Russell Crowe durch das L.A. der Siebzigerjahre ziehen, um das Rätsel um ein vermisstes Mädchen und einen toten Porno-Star zu lösen. Gosling gibt den tollpatschigen Privatschnüffler Holland March, der gemeinsam mit Russell Crowes Auftragsschläger Jackson Healey in eine lebensgefährliche Mafiageschichte verwickelt wird. Neben dem Dreamteam Crowe und Gosling glänzen Jungschauspielerin Angourie Rice, Matt Bomer ("Magic Mike XXL") Margaret Qualley („The Leftovers“), Keith David ("Cloud Atlas") sowie Oscargewinnerin Kim Basinger ("L.A. Confidential") als Staatsanwältin Judith Kutner, deren Tochter verschwunden ist.

Im Bild: Ryan Gosling (Holland March)(c)ORF/Telemünchen

Coole Retro-Optik

Mit slapstickhaften Einlagen, witzigen Schlagabtäuschen zwischen dem ungleichen Paar Gosling-Crowe und jeder Menge Testosteron-Action stellt Shane Black erneut unter Beweis, dass er der Meister unterhaltsamer Buddy-Movies ist. Passend dazu die stimmige Retro-Kulisse inklusive Schlaghosen, Schnauzbärten, die 'Magnum' zur Ehre gereichen würden, coolen Bolliden und Disco-Musik am laufenden Band.

(c)ORF/Tele-München

(c)ORF/Tele-München

Inhalt

Los Angeles, 1977. Der untalentierte Privatdetektiv Holland March schlägt sich gerade so durchs Leben. Der chronische Geldmangel drückt ihn als Alleinerzieher seiner minderjährigen Tochter Holly umso mehr. Als der raubeinige Geldeintreiber Jackson Healy bei ihm vorstellig wird, bezahlt es Holland mit einem gebrochenen Arm. Wenig später übernehmen die beiden Loser aber gemeinsam einen lukrativen Auftrag. Auf der Suche nach der abgängigen Pornodarstellerin Amelia, folgen sie einer Spur bis in politisch höchst brisante Kreise.

DARSTELLER
Russell Crowe (Jackson Healy)
Ryan Gosling (Holland March)
Angourie Rice (Holly March)
Matt Bomer (John Boy)
Margaret Qualley (Amelia Kutner)
Murielle Telio (Misty Mountains)
Keith David (Älterer Typ)
Kim Basinger (Judith Kutner)
REGIE
Shane Black
DREHBUCH
Shane Black
Anthony Bagarozzi
KAMERA
Philippe Rousselot
MUSIK
John Ottman
David Buckley