20:15

VPS 20:15

 2019

Stereo

16:9

Länge: 45min

UT

Wiederholung am
22.11.2019, 09:07

Dok 1

Dirty Hanno 2 - Die Legende vom sauberen Holz

Holz ist natürlich, Holz ist nachhaltig, Holz ist gut. Es klingt alles wie ein großes Versprechen: Wir pflanzen Millionen von Bäumen und bekommen alle Klimaprobleme in den Griff. Ohne Verbote, ohne Einschränkungen. Aber ist das realistisch? Kann der Baum tatsächlich das Klima retten? Holz gilt als umweltfreundlicher Rohstoff. Aber woher kommt unser Holz und wer verdient damit Geld? Anstatt beforstet, wird auch für Österreich Holz gerodet. Vor allem in Osteuropa, allen voran Rumänien, denn Rumänien beherbergt einen Schatz: zwei Drittel von Zentraleuropas letzten Urwäldern. Doch nur ein Bruchteil davon ist geschützt. Seit der Ankunft der Österreicher in Rumänien nach der Jahrtausendwende wurden 260 Millionen Bäume gefällt. Ist die Holzindustrie doch nicht so unschuldig wie wir alle denken? Das Heizen mit Holz wird als besonders nachhaltige Form der Energienutzung propagiert. Doch der Schein vom umweltfreundlichen, CO2 neutralen Holzofen wirft einen langen, dunklen Schatten über Österreich. In "Dirty Hanno 2 - Die Legende vom sauberen Holz" untersucht Hanno Settele den Mythos Holz und findet heraus ob er dabei selbst auf dem Holzweg ist.