9:41

VPS 9:40

Stereo

16:9

Länge: 24min

UT

okidoki.orf.at

1, 2 oder 3

Die Welt von oben

Moderator Elton sieht diesmal von oben auf die Welt. Also aus der Vogelperspektive. Und das macht er mit Drohnen, aus Flugzeugen und mit Satelliten. Maskottchen Piet Flosse hat ja ohnehin immer den Überblick.
Elton war in der Fußgängerzone unterwegs, hatte zur Insel Trischen eine Frage und hat auf wasserdichte Antworten gehofft: Warum kann man auf der Nordseeinsel Trischen nicht wohnen?
Studiogast Dr. Baoquan Song ist Luftbildarchäologe - statt von oben auf die Köpfe der Leute zu schauen, schaut er lieber von oben, was unter der Erde so los ist. Er fliegt mit einem kleinen Flugzeug durch die Gegend und macht Fotos von oben: "In der Archäologie gibt es eine Forschungsmethode, bei der aus der Luft nach Fundstätten gesucht wird. Mit Hilfe von Luftbildaufnahmen ist es möglich, archäologische Funde zu machen, ohne zu graben." Die Frage an die Kandidaten: Warum wächst Getreide über einer alten Mauer im Boden niedriger?