20:15

Serie

VPS 20:15

 2017

2-Ton Stereo

Tonspur für Sehbehinderte

16:9

Länge: 48min

UT

Wiederholung am
30.07.2019, 01:09

Vorstadtweiber

(21)

Waltraud erwacht nach dem Schussattentat endlich aus dem Koma, was wiederum Nicoletta alarmiert. Diese befürchet, dass Waltraud sich erinnern könnte, dass eigentlich sie und nicht der nun inhaftierte Jörg Pudschedl geschossen hat.

Unterdessen kommt Georg in Bedrängnis, nachdem sein Trumpf, der USB-Stick mit dem Video von Joachims Mord, verschwindet. Georg denkt, dass dieser über Umwege zur sexuell unterforderten Franziska Pudschedl gelangte. Er zeigt daraufhin vollsten körperlichen Einsatz, um den Stick wiederzubekommen.

Was Georg aber nicht weiß: Eigentlich befindet sich der Stick gar nicht bei Franziska, sondern in ganz anderen Händen.

Hauptdarsteller

Gerti Drassl  (Maria Schneider)
Maria Köstlinger  (Waltraud Steinberg)
Nina Proll  (Nicoletta Huber)
Juergen Maurer  (Georg Schneider)
Bernhard Schir  (Hadrian Melzer)
Philipp Hochmair  (Joachim Schnitzler)
Martina Ebm  (Caroline Melzer)
Hilde Dalik  (Vanessa)
Gertrud Roll  (Anna Schneider)
Murathan Muslu  (Milo Albertin)
Thomas Mraz  (Jörg Pudschedl)
Johannes Nussbaum  (Simon Schneider)

Schauspieler

Susi Stach  (Franziska Pudschedl)
Branko Samarovski  (Bruno Pudschedl)
Peter Marton  (Timo)
Philipp Stix  (Antonio)
Christoph Grissemann  (Werner Vogel)
Doris Golpashin  (Zorica)
Thomas Frank  (Elvis)

Buch

Uli Brée

Regie

Sabine Derflinger