10:40

Musical

VPS 10:40

USA 2014

2-Ton Stereo

16:9 LB

Länge: 1h 53min

UT

Anl. d. 70. Geb. v. Meryl Streep am 22.6.2019: ORF-Premiere:

Into the Woods

("Into the Woods")

Meryl Streep als böse Hexe

Hochkarätig besetzte, furios inszenierte Verfilmung des erfolgreichen Broadway-Musicals von Stephen Sondheim und James Lapine. Emily Blunt ('Sicario', 'Girl on the Train') und 'Late Show'- Comedian James Corden ('Carpool Karaoke') müssen den Fluch der bösen Hexe Meryl Streep brechen. Auf ihrer turbulenten Suche laufen ihnen die prominentesten Märchenfiguren über den Weg. Temporeiches Fantasy-Abenteuer voll gewitzter Ironie!

Im Bild: Meryl Streep (Hexe)(c)ORF/Disney

Leinwandikone Meryl Streep (feiert am 22. Juni ihren 70er) hat ja bereits in mehreren Filmen ihre Gesangeskunst bewiesen und auch in der opulenten Verfilmung des Stephen-Sondheim-Musicals "Into the Woods" beeindruckt sie einmal mehr mit einer stimmgewaltigen Vorstellung. Der Lohn waren eine Oscar- und Golden-Globe-Nominierung. Der Rest der Besetzung liest sich wie das 'Who's who' in Hollywood und umfasst Stars wie Emily Blunt, Johnny Depp, Chris Pine, Anna Kendrick u.v.a. Mit sichtlichem Spaß an der Sache stürzen sich die Hochkaräter in die Märchenwelt und brillieren mit Charme, Witz und Spielfreude. Oscar-Preisträger Rob Marshall ("Chicago") gelang ein mitreißendes Musical, das geschickt die gängigen Märchen-Klischees auf den Kopf stellt und dessen eingängige Songs noch lange nachklingen.

Im Bild: Emily Blunt (Bäckersfrau), James Corden (Bäcker)(c)ORF/Disney

Inhalt

Der Bäcker und seine Frau aus dem Märchenwald wünschen sich sehnlich ein Kind. Die böse Hexe hat die Familie jedoch mit einem Fluch belegt. Der Vater des Bäckers hat ihr einst eine magische Bohne gestohlen und somit ihren Alterungsprozess beschleunigt. Wenn das Paar vier Dinge beschafft, lässt sich die Hexe versöhnen: Eine Kuh weiß wie Milch, Haar gelb wie Mais, einen Umhang rot wie Blut und einen goldenen Schuh! Auf ihrer abenteuerlichen Suche treffen sie Aschenputtel, Rotkäppchen, Rapunzel & Co.

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / englisch)

DARSTELLER
Meryl Streep (Hexe)
Emily Blunt (Bäckersfrau)
James Corden (Bäcker)
Anna Kendrick (Aschenputtel)
Chris Pine (Aschenputtels Prinz)
Christine Baranski (böse Stiefmutter)
Lilla Crawford (Rotkäppchen)
Johnny Depp (Wolf)
Mackenzie Mauzy (Rapunzel)
Billy Magnussen (Rapunzels Prinz)
Tracey Ullman (Hans' Mutter)
REGIE
Rob Marshall
DREHBUCH
James Lapine
KAMERA
Dion Beebe
MUSIK
Stephen Sondheim
STORY
James Lapine (Musical)
Stephen Sondheim (Musical)

New York (AFP) - Meryl Streep bei der Premiere von "Big Little Lies" Staffel 2 im Jazz at Lincoln Center am 29. Mai 2019 in New York City. (c)APA/ANGELA WEISS / AFP

MERYL STREEP

Die Rolle der bösen Hexe brachte Leinwandikone eine Oscar- und Golden-Globe-Nominierung ein.
Bislang hat die Schauspielerin, die am 22. Juni ihren 70. Geburtstag feiert, bei 21 Nominierungen drei Mal den Oscar gewonnen: als Beste Nebendarstellerin im Scheidungsdrama "Kramer gegen Kramer", für die Hauptrolle im Holocaustwerk "Sophies Entscheidung" und zuletzt im Jahre 2012 für ihre Darstellung von Margaret Thatcher im Biopic "The Iron Lady" (2011) von Mamma-Mia-Regisseurin Phyllida Lloyd .
Lesen Sie mehr zu Meryl Streep...

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / englisch)