20:15

Thriller

VPS 20:14

USA 2016

Stereo

16:9 LB

Länge: 1h 29min

UT

Wiederholung am
08.03.2019, 02:24

ORF-Premiere:

Money Monster

("Money Monster")

Hochspannender Medien-Thriller

Unter der Regie von Oscarpreisträgerin Jodie Foster wird George Clooney als TV-Finanzguru Lee Gates vor laufender Kamera als Geisel genommen. Ein Anleger hatte auf den Aktientipp in seiner Sendung 'Money Mon$ter' gehört und seine ganzen Ersparnisse verloren. Fernsehproduzentin Julia Roberts verfolgt das Drama von ihrem Regieplatz aus und versucht, die brenzlige Situation unter Kontrolle zu bringen.

Für ihre vierte Regiearbeit holte sich Jodie Foster Hollywood-Kapazunder George Clooney und Julia Roberts (in ihrem vierten gemeinsamen Film) vor die Kamera und lieferte einen in Echtzeit inszenierten Thriller, der die Spannung bis zum dramatischen Ende hält.

ZUR STORY
Clooney spielt den selbstverliebten Fernsehmoderator Lee Gates, der in seiner Sendung 'Money Mon$ter' mit lustigen Showeinlagen Anlagetipps an die Seher verteilt. Mit seiner Produzentin Patty (Julia Roberts) gibt Gates seit Jahren ein eingespieltes Team. Doch als er eine Hochfrequenzaktie namens IBIS in höchsten Tönen empfiehlt, ist Schluss mit lustig. Die Aktie fährt durch einen 'Computerglitch' einen Verlust von $800 Millionen Dollar ein. Wie konnte das passieren? Genau das will der um seine Ersparnisse gebrachte LKW-Fahrer und Kleinanleger Kyle Budwell (Jack O'Connell - "Godless") herausfinden, als er mit gezogener Pistole die Sendung stürmt und Lee Gates vor laufenden Kameras als Geisel nimmt. Auch verlangt er, dass die Kameras nicht ausgeschalten werden. Somit erleben Tausende von Menschen im ganzen Land das Drama live an ihren Monitoren mit. Während Patty per drahtlosen Kopfhörer Anweisungen ins Ohr des geschockten Moderators flüstert, bezieht die Polizei in und um das Gebäude Stellung...

Im Bild: Julia Roberts (Patty Fenn)(c)ORF/Sony Pictures/Atsushi Nishijima

Im Bild: Jack O'Connell (Kyle Budwell), George Clooney (Lee Gates)(c)ORF/Sony Pictures/Atsushi Nishijima

Wallstreet-Gier und Sensationslust

Mit schnellen Schnitten und interessanten Perspektivenwechseln treibt Jodie Foster die Handlung voran und lässt auch den Humor nicht zu kurz kommen. Während die Gier der Spekulanten schonungslos angeklagt wird, bekommt aber auch die konsumierende Masse, die sensationslüstern auf das Drama anspringt, ihr Fett weg. Ein Film, der neben der packenden Story auch zum Nachdenken über unsere Gesellschaft anregt.

Auch die weiteren Darsteller beeindrucken mit starken Auftritten, wie der Engländer Dominic West ("The Affair") als skrupelloser Finanzhai Walt Camby und der irische "Outlander"-Star Caitriona Balfe als seine Pressesprecherin Diane Lester.

Im Bild: Dominic West (Walt Camby), Caitriona Balfe (Diane Lester)(c)ORF/Sony Pictures/Atsushi Nishijima

Kurzinhalt

Lee Gates ist der TV-Superstar der Wall Street. In seiner 'Money Mon$ter'-Show gibt er wertvolle Tipps, wie man Geld rasch vermehrt. Manchmal liegt er auch daneben, wie mit der gelobten IBIS-Aktie, die dann 800 Millionen Dollar Verlust gemacht hat. Der LKW-Fahrer Kyle Budwell hat dadurch seine ganzen Ersparnisse verloren. Bewaffnet taucht er mitten in der Live-Sendung auf und will von Gates eine Erklärung. Produzentin Patty Fenn will die Kontrolle nicht verlieren und lässt die Kameras laufen.

DARSTELLER
George Clooney (Lee Gates)
Julia Roberts (Patty Fenn)
Jack O'Connell (Kyle Budwell)
Dominic West (Walt Camby)
Caitriona Balfe (Diane Lester)
Giancarlo Esposito (Captain Powell)
Chris Bauer (Lt. Nelson)
REGIE
Jodie Foster
DREHBUCH
Jamie Linden
Alan DiFiore
Jim Kouf
KAMERA
Matthew Libatique
MUSIK
Dominic Lewis
STORY
Alan DiFiore
Jim Kouf