1:37

Thriller

VPS 1:35

USA 2015

Stereo

16:9 LB

Länge: 2h 9min

UT

Wiederholung vom
13.02.2019, 20:15

Bridge of Spies - Der Unterhändler

("Bridge of Spies")

Topbesetzter Kalter-Krieg-Thriller

Unter der Regie von Steven Spielberg übernimmt Tom Hanks die Verteidigung eines verhafteten KGB-Spions (Oscar für Mark Rylance!) und verhandelt in Ost-Berlin mit der Sowjetunion einen Austausch, während die Welt zum Höhepunkt des Kalten Krieges einen atomaren Schlagabtausch befürchtet.

Steven Spielberg, Tom Hanks und die Coen-Brüder als Drehbuchautoren - das Prädikat "Besonders wertvoll" ist bei dieser hochkarätigen Zusammenarbeit eine Selbstverständlichkeit. Basierend auf wahren Begebenheiten verarbeitete Kinomagier Steven Spielberg eine brisante Episode aus der Zeit des Kalten Krieges zu einem spannenden Politthriller.

Im Bild: Tom Hanks (James Donovan)(c)ORF/Pro7/© Twentieth Century Fox Film Corporation/

Im Bild: Billy Magnussen (Doug Forrester), Mark Rylance (Rudolf Abel), Tom Hanks (James Donovan).

Oscar für Mark Rylance

Bei sechs Oscarnominierungen, darunter Bester Film und Bestes Drehbuch, holte sich schließlich Mark Rylance die begehrte Statuette als Bester Nebendarsteller. Seine lakonisch-stoische Darstellung des angeklagten Ost-Spions und die verbalen Austäusche mit seinem Anwalt gehören zu den Höhepunkten des Films. Zweifach Oscar-Preisträger Tom Hanks (zuletzt mit dem oscarnominierten Politdrama "Die Verlegerin" erneut unter Spielbergs Regie in unseren Kinos) als US-Anwalt James Donovan glänzt einmal mehr in der Rolle des moralisch integren Everyman, der, selbst wenn sich eine ganze Nation gegen ihn stellt, für Menschlichkeit und demokratische Werte einsteht. Großartige Unterstützung kommt vom deutschen Schauspielstar Sebastian Koch ("Das Leben der anderen"), Golden-Globe-Gewinner Alan Alda ("M*A*S*H") und Amy Ryan ("Gone Baby Gone") als Tom Hanks' Ehefrau Mary. Auch Burghart Klaußner ("Das weiße Band") ist in einem Kurzauftritt zu sehen.

Im Bild: Tom Hanks (James Donovan) mit Regisseur Steven Spielberg(c)ORF/Pro7/© Twentieth Century Fox Film Corporation

Inhalt

Im Jahre 1957, zur Zeit des Kalten Krieges, ist der sowjetische Spion Rudolf Abel verhaftet worden. Um die Sowjetunion nicht zu brüskieren, soll ihm in den USA ein fairer Prozess gemacht werden. Der auf Versicherungen spezialisierte Anwalt James Donovan wird ihm als Pflichtverteidiger beigestellt. Ein spektakulärer Fall, der ihn als Landesverräter brandmarken könnte. Als ein Pilot eines Spionageflugzeugs der CIA in der UdSSR gefangen genommen wird, soll Donovan in Ost-Berlin den Austausch der Spione aushandeln.

DARSTELLER
Tom Hanks (James Donovan)
Mark Rylance (Rudolf Abel)
Amy Ryan (Mary Donovan)
Alan Alda (Thomas Watters)
Austin Stowell (Francis Gary Powers)
Eve Hewson (Jan Donovan)
Sebastian Koch (Wolfgang Vogel)
REGIE
Steven Spielberg
DREHBUCH
Matt Charman
Ethan Coen
Joel Coen
KAMERA
Janusz Kaminski
MUSIK
Thomas Newman