20:15

Drama

VPS 20:15

USA 2015

2-Ton Stereo

16:9 LB

Länge: 1h 41min

UT

Wiederholung am
15.02.2019, 10:35

Zum Valentinstag: ORF-Premiere:

The Choice - Bis zum letzten Tag

("The Choice")

Romantische Nicholas-Sparks-Verfilmung

Teresa Palmer ('Point Break') zieht als junge Medizinstudentin an die pittoreske Küste North Carolinas. Ihr Nachbar Benjamin Walker ('Abraham Lincoln: Vampirjäger') als notorischer Single in ständiger Partylaune ist ihr ein Dorn im Auge. Ein Schicksalsschlag verbindet die beiden mehr, als sie geahnt haben.

Was sich neckt, das liebt sich

Tierarzt Travis Parker (Benjamin Walker) ist überzeugter Junggeselle und hat alles, was er sich wünscht: Einen guten Job in der Praxis seines Vaters, ein Haus mit Meerblick, gute Freunde, nur an die Liebe glaubt er nicht. Als die hübsche Medizinstudentin Gabby Holland (Teresa Palmer - "Warm Bodies") in das Nachbarhaus einzieht, ändert sich alles für ihn. Obwohl die beiden sich zunächst nicht grün sind, ist Travis von Gabbys Schlagfertigkeit fasziniert. Zwischen den beiden knistert es heftig, sehr zum Leidwesen von Gabbys langjährigem Freund Ryan. Travis bleibt hartnäckig, ahnt aber nicht, dass ihn diese Liebe vor die größte Entscheidung seines Lebens stellen wird.

Im Bild: Teresa Palmer (Gabby Holland), Benjamin Walker (Travis Parker)(c)ORF/Wildbunch/Dana Hawley

Im Bild: Benjamin Walker (Travis Parker), Teresa Palmer (Gabby Holland)(c)ORF/Wildbunch/Dana Hawley

Berührende Romanze

Wie immer sind Verfilmungen von Nicholas-Sparks-Bestsellern Garant für große Gefühle, bilderbuchschöne Landschaften und jede Menge Herz-Schmerz. Die bittersüße Romanze "The Choice - bis zum letzten Tag" basiert auf dem gleichnamigen Buch aus dem Jahr 2007 und stellt die elfte und bislang letzte Leinwandadaption des Starautors dar. Zwischen dem liebenswerten Paar Benjamin Walker und Teresa Palmer passt die Chemie und am Ende triumphiert die Hoffnung über das Schicksal. Prominente Nebendarsteller wie Maggie Grace ("96 Hours - Taken") als Schwester von Travis sowie der zweifache Oscar-Nominee Tom Wilkinson ("In the Bedroom", "Michael Clayton") erhöhen das Filmvergnügen noch zusätzlich.

Im Bild: Benjamin Walker (Travis Parker), Teresa Palmer (Gabby Holland)(c)ORF/Wildbunch/Dana Hawley

Inhalt

Der Tierarzt Travis Parker genießt sein Leben in vollen Zügen. Als überzeugter Single feiert er in seinem Haus an der idyllischen Küste North Carolinas eine Party nach der anderen. Seine neue Nachbarin, die junge Medizinstudentin Gabby Holland, ist da zurückhaltender. Und schon geraten die beiden bald heftig aneinander. Gabby ist von dem lauten Zeitgenossen nur genervt. Travis aber, fühlt sich magisch von ihr angezogen. Das Schicksal gibt den beiden aber eine zweite Chance.

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / englisch)

DARSTELLER
Teresa Palmer (Gabby Holland)
Benjamin Walker (Travis Parker)
Maggie Grace (Stephanie Parker)
Tom Welling (Dr. Ryan McCarthy)
Alexandra Daddario (Monica)
Tom Wilkinson (Dr. Shep)
Brad James (Ben)
REGIE
Ross Katz
DREHBUCH
Bryan Sipe
KAMERA
Alar Kivilo
MUSIK
Marcelo Zarvos
STORY
Nicholas Sparks (Roman 'Bis zum letzten Tag')

NICHOLAS SPARKS

Dieser freundlich aussehende Mann aus Omaha, Nebraska, weiß, wie man romantische Bestsellerromane nur so aus dem Ärmel schüttelt. Dabei machte der heute 53-Jährige (geboren am 31.12.1965) seinen Abschluss in Business Finance und wollte eigentlich Jus studieren. Doch bereits 1994 schlug mit der Veröffentlichung des ergreifenden Liebesromans "Wie ein einziger Tag" die Stunde des damals 29-jährigen Nicholas Charles Sparks. Die Verfilmung mit Ryan Gosling und Rachel McAdams zehn Jahre später geriet zum überraschenden Kinohit mit über $115 Millionen Einspiel weltweit.

Bisher wurden insgesamt 11 Romane von Sparks für die Leinwand adaptiert: "Message in a Bottle", "Nur mit Dir - A Walk to remember", "Wie ein einziger Tag" ("The Notebook"), "Das Lächeln der Sterne" ("Nights in Rodanthe"), "Das Leuchten der Stille" ("Dear John) und "Mit Dir an meiner Seite" ("The Last Song"), "Für immer der Deine" ("The Lucky One"), "Save Haven". Zuletzt gab es noch drei weitere Verfilmungen: "The Best of Me" im Jahre 2014 und "Kein Ort ohne Dich" ("The Longest Ride") mit Scott Eastwood und Britt Robertson, der im Jahre 2015 in unseren Kinos lief. Im Jahr 2016 startete die bislang letzte Verfilmung "The Choice - Bis zum letzten Tag" mit Teresa Palmer und Benjamin Walker in unseren Kinos.

Im Bild: Nicholas Sparks bei der Premiere von "Kein Ort ohne Dich" in Hollywood am 6. April 2015.Quelle: APA/ EPA/NINA PROMMER

LIVE-STREAM

Diese Sendung wird auch als Live-Stream in der ORF-TV-Thek angeboten.

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / englisch)