1:41

Action

VPS 1:25

USA 2016

Stereo

16:9 LB

Länge: 2h 18min

UT

Wiederholung vom
16.09.2018, 20:15

Batman v Superman: Dawn of Justice

("Batman v Superman: Dawn of Justice")

Packendes Superhelden-Abenteuer

Bildgewaltiger, zweiter 'Man of Steel'-Actioner von Zack Snyder ('Justice League'). Superman Henry Cavill und Batman Ben Affleck liefern sich ein beinhart geführtes Duell, das von Jesse Eisenberg als machthungrigem Lex Luthor ausgelöst wird. Amy Adams als Lois Lane und 'Wonder Woman' Gal Gadot mischen entscheidend im Kampf der Titanen mit. DEUTSCHSPRACHIGE FREE TV-PREMIERE!

Im Bild: Ben Affleck (Bruce Wayne / Batman), Henry Cavill (Clark Kent / Superman)(c)ORF/Sevenone/Warner

Clash der Superhelden

Mit dem Superman-Reboot "Man of Steel" feierte Genre-Profi Zack Snyder ("300", "Watchmen") seinen Einstand in das DC-Universum und bringt nun mit dem ultimativen Duell "Batman v Superman: Dawn of Justice" die Leinwand zum Beben. Ben Affleck übernimmt zum ersten Mal die Rolle des dunklen Ritters während Kontrahent Henry Cavill (derzeit mit "Mission: Impossible - Fallout" im Kino) nach seinem Auftritt in "Man of Steel" bereits zum zweiten Mal in sein Superman-Kostüm schlüpft. An seiner Seite erneut Oscarnominee Amy Adams ("Arrival", "American Hustle") als mutige Reporterin Lois Lane, die sich diesmal in eine Krisenregion begibt, um einen Warlord zu interviewen.

Im Bild: Amy Adams (Lois Lane)(c)ORF/Sevenone/Warner

Erster Auftritt von Wonder Woman

Als Retterin in der Not taucht erstmals die israelische Schauspielerin Gal Gadot in ihrem Debüt als Wonder Woman auf, die im Jahr 2017 ihr eigenes Solo-Abenteuer bekam. Weiters mit dabei in dem stargespickten Cast sind Jesse Eisenberg ('Now You See Me -Die Unfassbaren') als Lex Luthor, Jeremy Irons als Batmans loyaler Butler Alfred, Diane Lane als Supermans Ziehmutter Martha, Laurence Fishburne als Chefredakteur und Mentor von Lois und Superman aka Clark Kent u.v.a. Regisseur Zack Snyder ist es zu verdanken, dass der Hawaiianer Jason Momoa, bekannt aus "Game of Thrones", als Aquaman gecastet wurde. Der DC-Wassermann ist ab Dezember 2018 in seinem ersten Leinwandabenteuer "Aquaman" an der Seite von Amber Heard zu sehen.

Im Bild: Gal Gadot (Diana Prince / Wonder Woman), Ben Affleck (Bruce Wayne / Batman)(c)ORF/Sevenone/Warner

Grandioser Box-Office-Hit

Der bildgewaltige Clash der zwei Comic-Titanen sorgte auch am Box-Office für Superlative: bei einem Budget von $250 Millionen Dollar platzierte sich der Film mit weltweiten Einnahmen von fast $880 Millionen Dollar an die siebente Stelle des Blockbuster-Rankings des Jahres 2016. Die erwartete Fortsetzung folgte ein Jahr später mit "Justice League"(2017).

Im Bild: Jesse Eisenberg (Lex Luthor)(c)ORF/Sevenone/Warner

Inhalt

Seit Superman den General Zod in einer gigantischen Schlacht besiegt hat, wird er wie ein Erlöser verehrt. Aufgrund der immensen Kollateralschäden steigt jedoch die Zahl der Kritiker. Auch der Milliardär Bruce Wayne hat ihn im Auge. Wegen einer heftigen Auseinandersetzung bei einem Interview von Lois Lane mit einem Warlord wird der Man of Steel schließlich vor den Senat zitiert. Als das Kapitol in die Luft fliegt, tritt Wayne als Batman auf den Plan. In ihrem Kampf der Giganten sind die Superhelden aber nur Marionetten in dem perfiden Plan des Psychopathen Lex Luthor.

DARSTELLER
Ben Affleck (Bruce Wayne/Batman)
Henry Cavill (Clark Kent/Superman)
Jesse Eisenberg (Lex Luthor)
Gal Gadot (Diana Prince/Wonder Woman)
Amy Adams (Lois Lane)
Laurence Fishburne (Perry White)
Diane Lane (Martha Kane)
Jeremy Irons (Alfred Pennyworth)
Holly Hunter (Finch)
Jason Momoa (Arthur Curry/Aquaman)
Ezra Miller (Barry Allen/The Flash)
REGIE
Zack Snyder
DREHBUCH
David S. Goyer
Chris Terrio
KAMERA
Larry Fong
MUSIK
Hans Zimmer
Junkie XL