F1 Esports Pro Series 2020

Die F1 Esports Pro Series startet am 14. Oktober mit einem Rekord-Preisgeld von 750.000 US-Dollar in die vierte Saison. In der vergangenen Saison holte sich Ferrari-Pilot David Tonizza den Titel, das Red Bull-Team die Konstrukteurs-Wertung.

Insgesamt stehen 2020 zwischen dem 14. Oktober und 10. Dezember vier Zwei-Tage-Events mit zwölf Rennen auf dem Programm. Saisonauftakt für die zehn F1-Teams ist auf dem Bahrain International Circuit. Auf jeder Station gibt es ein Training, das Qualifying und das Rennen. Gefahren werden 35 Prozent der Formel-1-Distanz. Alle Autos haben die gleiche Leistung. Die Punkte werden nach dem traditionellen System der Formel 1 vergeben. Der Fahrer mit der schnellsten Runde bekommt einen Zusatzpunkt.

ORF SPORT + überträgt die Rennen der F1 Esports Pro Series live aus der Gfinity Esports Arena in London.

Mittwoch, 14. Oktober, 20.30 Uhr: Live Show 1 (Rennen 1 & 2)

Donnerstag, 15. Oktober, 20.30 Uhr: Live Show 2 (Rennen 3)

Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.