Erlebnis Bühne mit Barbara Rett

LIVE: Wir spielen für Österreich: Aus der Wiener Staatsoper „Tosca“

ORF III zeigt am 13. Dezember live und exklusiv Giacomo Puccinis Operndrama „Tosca“ mit Anna Netrebko in ihrem Titelrollendebüt im Haus am Ring und Yusif Eyvazov als Cavaradossi.

Sonntag, 13.12.2020, 20.15 Uhr

Anna Netrebko und Yusif Eyvazov, das Traumpaar der Opernwelt, kehren an das Haus am Ring zurück. Nachdem die russische Sopranistin, als Floria Tosca, im vergangenen Jahr die Mailänder Scala eröffnet hat, wird sie nun mit dieser Rolle auch die Donaumetropole verzaubern. ORF III ist live und exklusiv bei diesem erstklassigen Opernspektakel dabei.

„Tosca“ gehört zu den beliebtesten Opern aus der Feder des italienischen Komponisten Giacomo Puccini. Grundlage dieses Meisterwerkes des italienischen Verismo ist das gleichnamige Drama von Victorien Sardou, das Luigi Illica und Giuseppe Giacosa in enger Zusammenarbeit mit dem französischen Dichter für die Opernbühne bearbeitet haben.

Das melodramma lirico feierte 1900 in Rom Premiere. In der Ewigen Stadt zur Zeit der ersten, von Napoleon ausgerufenen, römischen Republik, spielt auch die Oper: Napoleon hat sich nach Ausrufung der Republik zurückgezogen. Rom ist jetzt von den Truppen des neapolitanischen Königs Ferdinand IV besetzt. Der Maler Mario Cavaradossi (Yussif Eyvazov) geriet, als Freund des napoleontreuen Angelottis (Evgeny Solodovnikov) und Liebhaber der Sängerin Floria Tosca (Anna Netrebko), zwischen die Fronten: Polizeichef Scarpia (Wolfgang Koch) fordert für die Rettung Cavaradossis, dass sich Tosca ihm hingibt. Zum Schein willigt sie ein, ersticht ihn aber. Doch auch Scarpia hat sich nicht an die Abmachung gehalten: auf Cavaradossi warten keine Salven, er wird erschossen.

Erlebnis Bühne LIVE
	Wir spielen für Österreich 
Aus der Wiener Staatsoper: Tosca

ORF/Wiener Staatsoper/Julian Hargreaves

Anna Netrebko

Dirigent: Bertrand de Billy
Regie: Margarethe Wahlmann

Besetzung:
Anna Netrebko (Floria Tosca)
Yusif Eyvazov (Mario Cavaradossi)
Wolfgang Koch (Baron Scarpia)
Evgeny Solodovnikov (Cesare Angelotti)
Wolfgang Bankl (Mesner)
Andrea Giovannini (Spoletta)
Attila Mokus (Spoletta)
Ilja Kazakov (Schließer)

Chor: Kinderchor und Orchester der Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper, 2020


Weitere Sendungen dieser Reihe: