Werktäglich aktuelle Nachrichten

Österreich Heute | Nachrichten in einfacher Sprache | Österreich Heute - Das Magazin

Vera Schmidt mit aktuellen Nachrichten.

Montag, 3.5.2021, 19.18 Uhr

NR: Geimpfte und Getestete „grundsätzlich gleichgestellt“

Der Nationalrat hat die gesetzliche Basis für den „Grünen Pass“ gelegt. Dabei wird klargestellt, dass gegen das Coronavirus Geimpfte mit Getesteten und Genesenen „grundsätzlich gleichgestellt“ sind. Das geht aus dem Abänderungantrag von ÖVP und Grünen hervor. Als Eintrittsberechtigung wird zunächst aber der gelbe Impfpass gelten.

Wien und NÖ zurück im ‚weichen‘ Lockdown

Am Montag haben Wien und Niederösterreich ihren verschärften Lockdown beendet. Damit sind fast in ganz Österreich wieder einheitliche Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie in Kraft. Die Ausnahme bildet Vorarlberg, das an den bereits im April gesetzten Öffnungsschritten festhält.

Kommission will Einreise nach Europa erleichtern

Die EU-Kommission will die Einreise in die Europäische Union wieder erleichtern. So sollen künftig auch wieder touristische Aufenthalte von Personen aus Drittstaaten möglich sein, schlägt die Behörde vor.

Urlaub in Italien

In Italien geht es noch sehr ruhig zu was den Tourismus betrifft. Für den Sommer erhofft man sich mehr Freiheiten.

Meldungen

3.000 Jobs in Prävention gefordert

Die Frauengewaltschutzorganisationen fordern nach dem bereits neunten Femizid in diesem Jahr eine drastische Aufstockung des Budgets und vor allem 3.000 zusätzliche Jobs, insbesondere in der Gewaltprävention. Und sie kritisierten, dass die Organisationen mit ihrer Expertise zum Gipfel gegen Gewalt an Frauen am Montag nicht eingeladen sind. SPÖ und NEOS forderten deren Einbindung.

Experte zu Gewalt gegen Frauen: Andere Sicht nötig

Im Vorfeld des Gewaltschutzgipfels nach dem insgesamt neunten Mord an einer Frau in diesem Jahr fordert der steirische Präventionsexperte Günther Ebenschweiger einen Perspektivenwechsel: Die Politik müsse beginnen, „die Gewalt“ zu bekämpfen und nicht „den Mann“.


19.30 Uhr

Nachrichten in einfacher Sprache

Nachrichten in einfacher Sprache


19.32 Uhr

Österreich Heute - Das Magazin

Schellenproduktion im Stubaital

Die Produktion von Kuhglocken - sogenannten Schellen - war früher in Tirol weit verbreitet. Heute gibt es nur mehr einen Hersteller in Österreich mit Sitz in Fulpmes im Stubaital.

„Kostnix-Laden“ eröffnet

Initiiert wurde der „Kostnix-Laden“ vom Wiener Sozialverein „M.U.T.“ - das steht für Mensch Umwelt Natur - und hat sich zur Aufgabe gemacht, durch Umverteilungsaktionen finanziell benachteiligte Menschen zu unterstützen.

Echt gut: „Die Bröselei“

„Die Bröselei“ im neunten Bezirk ist ein kleines Restaurant, in dem ausschließlich vegan und glutenfrei gekocht wird. Ob das auch schmeckt, hat ORF-Redakteur Alex Jokel getestet.

Redaktion und Moderation:

Christine Mayer-Bohusch, Vera Schmidt, Reiner Reitsamer, Anna Stahleder und Theresa Kulovits.


Weitere Sendungen dieser Reihe: