Erbe Österreich

Wien und der Orientexpress „Die Kaiserin Elisabeth Westbahn“

Die neue Dokumentation von Wolfgang Scherz verrät, wie die Bahnstrecke der Kaiserin-Elisabeth-Westbahn Wien und den Orientexpress zusammenbrachte.

Erbe Österreich: Wien und der Orientexpress - Die Kaiserin-Elisabeth-Westbahn

Dokumentation, 2021

Wien und der Orientexpress - Die Kaiserin Elisabeth Westbahn

ORF/VISUALIZE

Kaiser Franz Joseph I. am Waggonfenster.

Wien und der Orientexpress - Die Kaiserin Elisabeth Westbahn

ORF/VISUALIZE

Die erste Ansicht des neuen Westbahnhofes von außen, der für die Kaiserin Elisabeth Bahn 1860 erbaut wurde.

Dienstag, 20.4.2021, 20.15 Uhr
Wh. 23.35 Uhr, Do 01.05 Uhr

Die „Kaiserin Elisabeth Bahn“ zwischen Wien und München schließt ab 1860 die wichtigste Lücke im europäischen Eisenbahnnetz und ermöglicht die direkte Reise von Paris nach Konstantinopel. „Den ganzen Kontinent zieht es nach Osten!“ gibt Mark Twain als Reisedevise aus.

Bald erhält Kaiserin Elisabeth ihren ersten Hofsalonzug und bricht mit dem ihr eigenen Elan in alle Himmelsrichtungen auf. Gleichzeitig lässt in Wien die Luxusreisegesellschaft Wagons-Lits ihren ersten Schlafwagen des extravaganten Orientexpress bauen. Der legendärste Zug, der jemals auf Schienen fahren wird, bringt internationales Flair und Prominenz in die Kaiserstadt und die Westbahnstrecke wird zur wichtigsten Eisenbahnroute der Monarchie. Auf ihr reisen Potentaten inkognito und auf Staatsbesuch, Magnaten im Rausch der Gründerzeit, Stars und Sternchen der Kunst und der Gesellschaft.

Wien und der Orientexpress - Die Kaiserin Elisabeth Westbahn

ORF/VISUALIZE

Die erste Ansicht des neuen Wiener Westbahnhofes, der für die Kaiserin Elisabeth Bahn 1860 erbaut wurde.

Wien und der Orientexpress - Die Kaiserin Elisabeth Westbahn

ORF/VISUALIZE

Die erste Ansicht des neuen Wiener Westbahnhofes, der für die Kaiserin Elisabeth Bahn 1860 erbaut wurde.

Von den Anfängen der heutigen Westbahn bis zum prominentesten Passagier des Orientexpress, Kaiserin Elisabeth persönlich, spannt sich der Bogen dieser faktenreichen Dokumentation. Elegante Salonwagenfahrten, dramatische Überfälle, historische Reenactments, Drohnenaufnahmen und zahlreiche Experteninterviews geben neue Einblicke in die aufwendige Form des Reisens des kaiserlichen Hofes. Technische Details erklären die Geheimnisse hinter der Überwindung der Trägheit.

Wien und der Orientexpress - Die Kaiserin Elisabeth Westbahn

ORF/VISUALIZE

Der erste Orient-Express Schlafwagen wurde 1873 in Wien gebaut.

Wien und der Orientexpress - Die Kaiserin Elisabeth Westbahn

ORF/VISUALIZE

Wenn der Hof auf Reisen ging, kamen Kutschen, Pferde und natürlich auch Automobile mit.

Buch: Andreas Augustin und Carola Augustin
Regie: Wolfgang Scherz

Dokumentation, 2021


Weitere Sendungen dieser Reihe: