LIVE NEWS

ORF III AKTUELL

ORF III sendet werktäglich News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen und Pressekonferenzen.

Donnerstag, 8.4.2021, 09.30 Uhr

Gespanntes Warten auf MAN-Entscheidung

Am Mittwoch mussten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des MAN-Werks in Steyr entscheiden: Entweder sie stimmen der Übernahme durch Ex-Magna Chef Siegfried Wolf zu - oder das Werk wird geschlossen. Wolf plant allerdings harte Einschnitte beim Personal und bei den Löhnen. Die Auszählung der Abstimmung läuft.

ORF-Reporterin Alexandra Siebenhofer aus Steyr

ORF-Reporterin Alexandra Siebenhofer verfolgt das Geschehen rund um das MAN-Werk in Steyr.

Drahtzieher des „Ibiza-Videos“ als Zeuge im U-Ausschuss

Am Donnerstag ist Privatdetektiv Julian H. als Auskunftsperson in den „Ibiza“-U-Ausschuss geladen. Er gilt als Drahtzieher des „Ibiza-Videos“, das die türkis-blaue Koalition zu Fall gebracht hat.

Finanzminister Blümel im „Ibiza“-U-Ausschuss

Schon am Mittwoch ist Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) im Untersuchungs-Ausschuss befragt worden. Es ging dabei vor allem um die Bestellung des ÖBAG-Chefs Thomas Schmid.

Finanzminister Blümel in der ZIB 2

Nachdem er im U-Ausschuss gegrillt wurde - wie man salopp formulieren könnte - stand Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) auch noch gegenüber Martin Thür in der ZIB 2 Rede und Antwort. Der fragte Blümel unter anderem , ob er sich für die öffentlich gewordenen Chat-Nachrichten entschuldigen werde - so wie es eine Vertraute von Thomas Schmid getan hat.

U-Ausschuss Eingangsstatements

Was die Fraktionsführer im U-Ausschuss von der Auskunftsperson Julian H. wissen wollen, haben sie vor Beginn der Sitzung dargelegt.

Analyse von Roland Adrowitzer

Pressekonferent von FPÖ-Chef Norbert Hofer

FPÖ-Bundesparteiobmann Norbert Hofer nimmt zu aktuellen Fragen der Innenpolitik Stellung - insbesondere zum Standpunkt seiner Partei hinsichtlich der Coronakrise und einer Maskenpflicht im Parlament.

Roland Adrowitzer analysiert die Pressekonferenz von FPÖ-Chef Hofer

News

EMA für Einsatz von AstraZeneca-Impfstoff

Der Nutzen überwiegt das Risiko. So schätzt dei Europäischen Arzneimittelagentur EMA den Astra-Zeneca-Impfstoff jetzt ein, nachdem sie ihn noch einmal begutachtet hat.

Impf-Offensive in Paris

Frankreich ist aufgrund der aktuellen Corona-Situation bis Anfang Mai im Lock-Down. Gleichzeitig versucht man, das Impf-Tempo zu erhöhen. Zu diesem Zweck öffnet gestern das größte Fußball-Stadion Frankreichs wieder seine Tore - aber nicht für Sport-Begeisterte, sondern für Impf-Willige. Im Stade de France sollen künftig 10.000 Menschen pro Woche gegen das Corona-Virus geimpft werden.

Themen bei Inside Brüssel

Corona in Südamerika

Die Corona-Lage in Süd-Amerika spitzt sich zu. In einigen Ländern dort steigen die Infektions-Zahlen derzeit dramatisch an. In Brasilien ist die Pandemie außer Kontrolle geraten: Am Mittwoch wurden erstmals mehr als 4.000 Todes-Fälle im Zusammenhang mit Covid-19 an einem einzigen Tag registriert.

Roland Adrowitzer zur Coronakrise in Südamerika

Ausschreitungen in Nordirland

Ausgelöst wurden die Krawalle durch die Entscheidung der Staatsanwaltschaft, Politiker der katholischen Sinn-Fein-Partei nicht wegen Verletzung der Corona-Maßnahmen anzuzeigen - diese hatten am Begräbnis eines ehemaligen IRA-Terroristen teilgenommen.

Roland Adrowitzer über die Krawalle in Nordirland

Militärattache „besetzt“ Botschaft Myanmars in London

Der Botschafter von Myanmar in London - ein erklärter Gegner des Militärputsches in seinem Heimatland - ist jetzt aus seiner eigenen Botschaft ausgesperrt worden.

News

Nächste Runde im „Ibiza“-U-Ausschuss

Am Donnerstag ist Privatdetektiv Julian H. als Auskunftsperson in den „Ibiza“-U-Ausschuss geladen. Er gilt als Drahtzieher des „Ibiza-Videos“, das die türkis-blaue Koalition zu Fall gebracht hat.

Pressekonferenz der NEOS zur Causa ÖBAG

NEOS-Wirtschaftssprecher Josef Schellhorn und NEOS-Budgetsprecherin Karin Doppelbauer zur Causa ÖBAG.

Roland Adrowitzer über die NEOS-Pressekonferenz

Drahtzieher des „Ibiza-Videos“ als Zeuge im U-Ausschuss

Am Donnerstag ist Privatdetektiv Julian H. als Auskunftsperson in den „Ibiza“-U-Ausschuss geladen. Er gilt als Drahtzieher des „Ibiza-Videos“, das die türkis-blaue Koalition zu Fall gebracht hat.

Robert Zikmund (ZIB Innenpolitik) zum „Ibiza“-U-Ausschuss

Das „Ibiza-Video“ hat die ÖVP-FPÖ-Regierung zu Sturz gebracht – entsprechend war der Auftritt des „Ibiza“-Detektivs und mutmaßlichen Videoorganisators Julian H. im „Ibiza“-Ausschuss am Donnerstag von spürbarer Spannung begleitet. H. sprach von einer „notwendigen Aktion“, wenngleich es das Video gar nicht hätte geben müssen, wie er sagte. Robert Zikmund berichtet.

MAN-Mitarbeiter gegen Wolfs Übernahmeangebot

Gegen das Übernahmeangebot von Siegfried Wolf haben sich 63,9 Prozent der 2.215 Beschäftigten des MAN-Werkes in Steyr in Oberösterreich ausgesprochen, die an der Urabstimmung am Mittwoch teilgenommen hatten.

Alexandra Siebenhofer (ZIB Wirtschaft) zur Abstimmung bei MAN

News

Fernunterricht in Ostregion bis 16. April

Mutationen in Tirol unter Beobachtung

Kein freies Bett für Krebs-Patientin?

Gespräche über Atomabkommen

Krawalle in Nordirland

Hausverbot für Botschafter von Myanmar

Außenpolitik-Experte Ultsch über die Atomverhandlungen

Christian Ultsch, Chef des Außenpolitik-Ressorts bei der Tageszeitung „Die Presse“, spricht über die Verhandlungen zum iranischen Atomprogramm in Wien.

Meldungen

Abstimmung über Zukunft des MAN-Werks

Privatdeketiv Julian H. im „Ibiza“-U-Ausschuss

U-Ausschuss: Finanzminister befragt

Mietstundungen werden fällig

Unterstützung für Arbeitslose

Vorarlberg: Öffnungen wirken sich positiv auf Arbeitslosenzahlen aus

Gastronomie sucht Mitarbeiter

„Falter“-Chefredakteur Klenk über innenpolitische Entwicklungen

„Falter“-Chefredakteur Florian Klenk analysiert die wichtigsten aktuellen Entwicklungen in der österreichischen Innenpolitik.

Vorschau: Inside Brüssel

Meldungen

Inside Brüssel

Peter Fritz (ORF) diskutiert in der Sendung „Inside Brüssel“ mit der EU-Abgeordneten Sophia In’t Veld und Oliver Grimm („Die Presse“) über die aktuelle CoV-Lage in Europa.

Verhandlungen über Atomabkommen in Wien

Außenpolitik-Experte Ultsch über die Atomverhandlungen

Vorschau: „Kultur Heute“

Redaktion und Moderation:

Ingrid Thurnher, Marlene Kaufmann, Reiner Reitsamer, Martin Wendel, Vera Schmidt, Christine Mayer-Bohusch, Livia Gruber, Maximilian Gruber


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • ORF III AKTUELL

    ORF III sendet werktäglich News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen und Pressekonferenzen.

  • ORF III AKTUELL

    ORF III sendet werktäglich News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen und Pressekonferenzen.

  • ORF III AKTUELL

    ORF III sendet werktäglich News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen und Pressekonferenzen.

  • ORF III AKTUELL

    ORF III sendet werktäglich News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen und Pressekonferenzen.