Land der Berge

In den Kitzbüheler Alpen mit Marlies Raich

Die ehemalige Skiweltmeisterin Marlies Raich entdeckt die schönsten Regionen in den österreichischen Alpen - sportliche Abenteuer und großartige Naturaufnahmen inklusive.

Land der Berge: In den Kitzbüheler Alpen mit Marlies Raich

Dokumentation, 2020

Land der Berge
In den Kitzbüheler Alpen mit Marlies Raich

ORF/Toni Silberberger

Marlies Raich tankt die ersten Sonnenstrahlen beim Sonnenaufgang am Feldalphorn

Donnerstag, 11.3.2021, 20.15 Uhr
Wh. Fr 04.10 Uhr, Sa 19.25 Uhr

Marlies Raich wandert auf Almen und zu Plätzen rund um einen der schönsten Aussichtsberge in Tirol: die 1.829 Meter hohe Hohe Salve. Unterhalb dieser alpinen Panorama-Dachterrasse erstreckt sich die gleichnamige Ferienregion in den Kitzbüheler Alpen.

Land der Berge
In den Kitzbüheler Alpen mit Marlies Raich

ORF/Toni Silberberger

In der Hundalm Eis- und Tropfsteinhöhle in Angerberg mit Höhlenforscherin Renate Tobitsch.

Gestartet wird mystisch tief unter Tage in der geheimnisvollen Hundalm Eis- und Tropfsteinhöhle in Angerberg, bevor es über satte Almwiesen hoch hinauf aufs Hundalm Joch geht. Ob beim Joghurt machen auf der Niederkaseralm in der Kelchsau, beim Biken in den sanften Grasbergen oberhalb von Wörgl, oder hoch aus der Luft im Paragleit-Tandem, die ehemalige Skieweltmeisterin führt das TV-Publikum bei ihren Abenteuern in traumhafte alpine Landschaften.

Sanfte Grasberge und dazwischen schroffe steile Felswände; dieser Kontrast macht die Region zu einem gesuchten alpinen Spielplatz für Wanderer und Radfahrer. Auch für Marlies: mit dem Naturbahnrodel-Weltmeister Christian Bucher fährt sie mit dem Bike vorbei an duftenden Almwiesen und urigen Almen. Dabei stellt sie sich einer besonderen Herausforderung: dem „Hinterrad versetzen“ - das ist talwärts angesagt beim Mountain-Bike-Fahrtechniktraining mit dem Profi. Es gilt als elegante Art eine steile Kurve in einem Downhill Trail zu fahren.

Land der Berge
In den Kitzbüheler Alpen mit Marlies Raich

ORF/Toni Silberberger

Marlies Raich auf der Trockenbachalm mit Naturbahnrodel Weltmeister Christian Bucher.

Land der Berge
In den Kitzbüheler Alpen mit Marlies Raich

ORF/Toni Silberberger

Marlies Raich in Tracht mit Schneidermeisterin Helene Mayr aus Kirchbichl

Viele Zuseherinnen und Zuseher kennen Marlies vor allem im sportlichen Outfit. In diesem Film zeigt sie sich beim Besuch einer Trachtenschneiderei in Kirchbichl auch traditionell in Tracht. Eine Ortschaft weiter, in Itter, warten dann tierische Fans auf sie: Mali, Finn und Co. - die Suchhunde der Lawinenhundestaffel Tirol zeigen ihr Können.

Höhepunkt der Wanderung ist Marlies’ Tandemsprung von der Hohen Salve, auch als Rigi von Tirol bekannt. Ihre freistehende Lage in den Kitzbüheler Alpen ermöglicht bei klarem Wetter eine Rundumsicht auf den Wilden Kaiser, das Inntal, die Zillertaler Alpen und sogar die Hohen Tauern mit dem Großglockner. Mehr als 70 Dreitausender kann man von hier aus sehen.

Wildromantisch wird es in der Kelchsau. Beim Aufstieg auf den 2.447 Meter hohen Schafsiedel kommt Marlies an einem zauberhaften Platz vorbei: dem kristallklaren Wildalmsee. Und wer genau hinhört bekommt einen lieblichen Gesang zu hören. Elfen mit Soulstimme an einem einsamen Bergsee? Schon möglich, schließlich ist dies hier ein magischer Ort.

Land der Berge
In den Kitzbüheler Alpen mit Marlies Raich

ORF/Toni Silberberger

Marlies Raich vor dem 400 Jahre alten Salvenakirchl auf der Hohen Salve mit dem Hopfgartner Stefan Ager.

Land der Berge
In den Kitzbüheler Alpen mit Marlies Raich

ORF/Toni Silberberger

Sonnenuntergang am Schafsiedel, Marlies Raich.

Dokumentation, 2020


Weitere Sendungen dieser Reihe: