Pixel, Bytes & Film - Artist in Residence

Samuel Traber: I can make you need me

In dem Musikvideo von Samuel Traber und Matteo Molina können Besucher und Besucherinnen der virtuellen Musikvideowelt aktiv am Geschehen partizipieren.

Pixel, Bytes & Film - Artist in Residence: Samuel Traber: Make You Need Me

In dem Musikvideo von Samuel Traber und Matteo Molina können Besucher und Besucherinnen der virtuellen Musikvideowelt aktiv am Geschehen partizipieren.

Samstag, 6.3.2021, 09.00 Uhr

PICKS magazine ist ein Kreativ-Kollektiv mit Sitz in Wien und Graz. In dem Virtual Reality Projekt „I can make you need me“ haben Samuel Traber und Matteo Molina über Genregrenzen hinweg mit der österreichischen Avantgarde-Pop-Band 5K HD zusammengearbeitet. Entstanden ist dabei ein virtuelles Musikvideo.

In einer virtuellen Rauminstallation befinden wir uns in einem Müllcontainer voller Elektroschrott am Weg ins Weltall. In der Schwerelosigkeit schweben wir an Fernsehern, Handys und anderen kaputten Elektroteilen durch den Raum. Dabei hören wir die Tonspuren des Songs aus jedem einzelnen Schrottteil. Schlussendlich öffnet sich die Luke und wir landen im Orbit der Erde umgeben von Müll.

Pixel, Bytes & Film - Artist in Residence
Samuel Traber: Make You Need Me

ORF/ORF III/AIR Artwork

Pixel, Bytes & Film - Artist in Residence
Samuel Traber: Make You Need Me

ORF/ORF III/AIR Artwork

Mithilfe einer VR-Brille können einzelne Tonspuren des Musikstücks räumlich getrennt voneinander erforscht werden. Picks hat ein Sounddesign im dreidimensionalen Raum geschaffen. In dieser virtuellen Realität befinden wir uns im Weltall, umgeben von Müll.

Genauso wie Müll recycelt wird, haben Picks für ihr Virtual Reality Musikvideo digitales Material wiederverwertet. Sie recyceln die Daten der Tonspuren des Songs von 5KHD, sodass diese zu Video-Glitches werden.

Pixel, Bytes & Film - Artist in Residence
Samuel Traber: Make You Need Me

ORF/ORF III/AIR Artwork

Samuel Traber und Matteo Molina

Die Band 5KHD hat sich mittlerweile in der heimischen und internationalen Musikwelt einen Namen gemacht. Unter anderem wurde sie 2018 bei den Amadeus Austrian Music Awards für den FM4 Award nominiert. Picks produzierte für 5KHD schon mehrere Musikvideos, die sich thematisch durchaus miteinander in Verbindung bringen lassen.

Wer mehr über das Projekt erfahren möchte, kann sich auf der Webseite von Picks umsehen: picksmagazine.com


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Flavia Mazzanti „Sympoietic Bodies“

    Im ersten Film der neuen Staffel von Pixel, Bytes & Film - Artist in Residence untersucht die Künstlerin Flavia Mazzanti untersucht in „Sympoietic Bodies“ die sich auflösenden Grenzen zwischen dem menschlichen Körper und seiner physischen und sozialen Umgebung.

  • Peter Fritzenwallner „Durch das Raue zu den Sternen (per aspera ad astra)“

    Der Künstler Peter Fritzenwallner erarbeitet für den Kultursender ORFIII eine fiktive Erzählung über das Hobby Astrofotografie. Eine Tätigkeit die sich zwischen Weltflucht und politisch bewußter Tätigkeit ausbreitet.

  • Jennifer Mattes „Wreckage Takes A Holiday”

    Jennifer Mattes’ poetische Arbeit über den Schiffbruch und das Meer traf dieses Jahr auch bei der Diagonale den Nerv der Jury und wurde als Bester innovativer Film 2019 ausgezeichnet.

  • Elena Schwarz und Judith Barfuß „Fußballfrau“

    Frauen, Fußball und Sexismus. Wie ist das eigentlich heute in Österreich? In unserer Reihe ORF III Artist in Residence begeben sich die beiden Filmemacherinnen Elena Schwarz und Judith Barfuß für eine Sozialstudie in Stadion und Fußballbeisl.