So ein Theater!

Wir spielen für Österreich: Aus dem Theater in der Josefstadt „Professor Bernhardi“

ORF III zeigt am Freitag, 26.2., im Rahmen seiner Reihe „Wir spielen für Österreich“ die Fernsehpremiere von Arthur Schnitzlers „Professor Bernhardi“ aus der Josefstadt mit Herbert Föttinger, Florian Teichtmeister uam.

1. Akt

2. Akt

3. Akt

Wir spielen für Österreich
Professor Bernhardi
Originaltitel: Aus dem Theater in der Josefstadt Regie: Janusz Kica

ORF/Theater in der Josefstadt

Florian Teichtmeister (Dr. Ebenwald), Herbert Föttinger (Dr. Bernhardi)

Freitag, 26.2.2021, 20.15 Uhr

Wien um 1900. Der angesehene Mediziner Professor Bernhardi, Direktor der Elisabeth-Klinik, steht vor einer schwierigen Entscheidung. Eine junge Patientin, die im Sterben liegt, soll die letzte Ölung erhalten, doch Bernhardi verweigert dem Priester den Zutritt zum Krankenzimmer. Er ist der Ansicht, das junge Mädchen, das sich in einem Zustand der Glückseligkeit befindet und keine Ahnung von dem nahenden Tod hat, werde einen Schock erleiden. Eine Krankenschwester jedoch kündigt hinter dem Rücken Bernhardis der Todkranken den Priesterbesuch an. Daraufhin stirbt das Mädchen.

Kollegen, die schon lange auf den Posten des jüdischen Mediziners erpicht sind, nehmen den Vorfall zum Anlass, gegen Bernhardi ein Gerichtsverfahren wegen „Religionsstörung“ anzustrengen. Die Auseinandersetzung zwischen Medizin und Theologie entwickelt sich zum Politikum. ...

Wir spielen für Österreich
Professor Bernhardi
Originaltitel: Aus dem Theater in der Josefstadt Regie: Janusz Kica

ORF/Theater in der Josefstadt

Christian Nickel (Dr. Filitz), Nikolaus Barton (Dr. Oskar Bernhardi), Peter Scholz (Dr. Adler), Florian Teichtmeister (Dr. Ebenwald), Michael König (Dr. Pflugfelder)

Wir spielen für Österreich
Professor Bernhardi
Originaltitel: Aus dem Theater in der Josefstadt Regie: Janusz Kica

ORF/Theater in der Josefstadt

Florian Teichtmeister (Dr. Ebenwald), Herbert Föttinger (Dr. Bernhardi), Michael Schönborn (Dr. Tugendvetter)

Wir spielen für Österreich
Professor Bernhardi
Originaltitel: Aus dem Theater in der Josefstadt Regie: Janusz Kica

ORF/Theater in der Josefstadt

Bernhard Schir (Professor Dr. Flint), Herbert Föttinger (Dr. Bernhardi)

Buch: Arthur Schnitzler
Inszenierung: Janusz Kica

Darsteller:
Herbert Föttinger (Dr. Bernhardi)
Florian Teichtmeister (Dr. Ebenwald)
André Pohl (Dr. Cyprian)
Michael König (Dr. Pflugfelder)
Marcus Bluhm (Dr. Filitz)
Michael Schönborn (Dr. Tugendvetter)
Johannes Seilern (Dr. Löwenstein)
Oliver Huether (Dr. Schreimann)
Peter Scholz (Dr. Adler)
Nikolaus Barton (Dr. Oskar Bernhardi, Assistent von Prof. Bernhardi)
Alexander Absenger (Dr. Kurt Pflugfelder)
Alexander Strömer (Dr. Wenger)
Claudius von Stolzmann (Hochroitzpointner)
Alma Hasun (Ludmilla)
Bernhard Schir (Professor Dr. Flint)
Martin Zauner (Hofrat Dr. Winkler)
Matthias Franz Stein (Franz Reder)
Michael Dangl (Dr. Goldenthal)
Oliver Rosskopf (Dr. Feuermann)

Bühnenbild und Kostüme: Karin Fritz

Theater in der Josefstadt, 2020.


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Mit besten Empfehlungen

    Karl Merkatz brilliert in der Komödie aus dem Jahr 1990 in der Rolle eines kleinen Lohnverrechners, der plötzlich eine steile Karriere macht... .

  • Wir spielen für Österreich „Der böse Geist Lumpazivagabundus“

    ORF III zeigt im Rahmen seiner Reihe „Wir spielen für Österreich“ die Zauberposse mit Gesang in drei Aufzügen von Johann Nestroy aus dem Landestheater Linz.

  • Die Perle Anna

    Eine turbulente Komödie mit zwei Publikumslieblingen in den Hauptrollen. Elfriede Ott ist „Die Perle Anna“ in Claus Homschaks Fernsehadaptierung des gleichnamigen Drei-Akters von Marc Camoletti, Ossy Kolmann ihr Hausherr.

  • Wir spielen für Österreich „Die Bakchen“

    ORF III zeigt in seiner Reihe „Wir spielen für Österreich“ das vermutlich letzte vollendete Drama des letzten der drei großen Autoren der griechischen Klassik in der Inszenierung von Ulrich Rasche und Franz Pätzold als Dionysos.