Heimat Österreich

Nur Weiß am Horizont - Erlebnis Berghütten

Die Dokumentation von Wolfgang Niedermair ist ein heiterer Film, der die Faszination des Lebens in den Berghütten einfängt.

Heimat Österreich: Nur Weiß am Horizont - Erlebnis Berghütten

Dokumentation, 2020

Mittwoch, 17.2.2021, 20.15 Uhr
Wh. Do 03.50 Uhr, Fr 02.30 Uhr und 05.50 Uhr, Sa 18.35 Uhr

Jenseits der Baumgrenze zu leben und zu arbeiten ist eine letzte Freiheit. Das Leben auf Berghütten und Schutzhäusern mag entbehrungsreich sein, aber in ihrer Abgeschiedenheit liegt eine große Kraft. Herr seiner selbst zu sein im ständigen Austausch mit der Natur - so muss es im Paradies sein. Das Leben und Arbeiten in einer Berghütte ist für viele ein unerreichbarer Traum.

Dieser Film besucht vier Hütten in Salzburg, in der Steiermark und in Südtirol und zeigt, wie viele Berufe die Wirtsleute einer Berghütte in sich vereinen - vom Gastronomen, über den Elektriker, Installateur, Zimmerer bis zum Psychologen.

Nur Weiß am Horizont erlebnis berghütten

ORF III / Wolfgang Niedermair

Landschaft um Südwiener Hütte

Nur Weiß am Horizont erlebnis berghütten

ORF III / Wolfgang Niedermair

Landschaft um Südwiener Hütte

Nur Weiß am Horizont Erlebnis Berghütten

ORF III / Wolfgang Niedermair

Tanja und Robert Scharler, Südwiener Hütte

Robert und Tanja Scharler betreiben die Südwiener Hütte bei Untertauern in den Radstädter Tauern. Es war Roberts Traum, der von beiden anfangs nicht ernstgenommen wurde. Doch dann waren sie von heute auf morgen Pächter einer Berghütte. Sie erzählen von Schneemassen, lästigen Gästen und von der größten Herausforderung: ihrer Ehe, denn es ist eine große Umstellung, wenn man plötzlich 365 Tage im Jahr 24 Stunden am Tag zusammen ist.

Der Mödlinger Martin Tod war Restaurantleiter mit über 100 Mitarbeitern. Sein bisheriges Leben hat er an den Nagel gehängt, als er das Waxriegelhaus am Fuße der Rax übernahm. Hier konnte er sich endlich entfalten und fand eine Heimat. Sein Brot serviert er nicht nur in seiner Hütte, sondern verkauft es in der ganzen Region. Eine besondere Ehre ist, dass ihn die Leute von unten nicht den Hüttenwirt, sondern „unseren Wirt“ nennen. Als Bergretter kommt er auch regelmäßig zum Einsatz.

Nur Weiß am Horizont Erlebnis Berghütten

ORF III / Wolfgang Niedermair

Martin Tod, Waxriegelhaus

Erich Pichler hat das Becherhaus, das höchstgelegene Schutzhaus in Südtirol, 20 Jahre lang geführt. Er hat gelernt, genau zu kalkulieren, denn Straße führt keine zu ihm hinauf. In 3.200 Metern Höhe ist es manchmal sogar für den Hubschrauber unmöglich zu landen.

In den Dolomiten hat sich Isolde Daldoss mit ihrer „Isi-Hütte“ einen Lebenstraum erfüllt. Sie ist in Jochgrimm geboren und getauft worden, hier ist sie aufgewachsen und fühlt sich frei.

Nur Weiß am Horizont Erlebnis Berghütten

ORF III / Wolfgang Niedermair

Becherhaus, Südtirol

Nur Weiß am Horizont Erlebnis Berghütten

ORF III / Wolfgang Niedermair

Becherhaus, Südtirol

Nur Weiß am Horizont Erlebnis Berghütten

ORF III / Wolfgang Niedermair

Erich Pichler, Becherhaus, Südtirol

Nur Weiß am Horizont Erlebnis Berghütten

ORF III / Wolfgang Niedermair

Isolde Daldoss, Isi-Hütte, Jochgrimm, Südtirol.

Regie: Wolfgang Niedermair
unter Verwendung von Filmen und Beiträgen von Sigrid Silgoner, Teresa Andreae und Verena Gruber.

Dokumentation, 2020


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Leben in den Kalkalpen

    Für ORF III begibt sich Regisseur Martin Vogg mit seinem Filmteam auf Entdeckungsreise in die Region zwischen Enns und Steyr.

  • Leben rund um die Hohe Veitsch

    Wer die Hohe Veitsch erklimmt, hat fast zweitausend Meter Seehöhe hinter sich gebracht.

  • Leben auf der Tauplitzalm

    Tradition im Gegenüber zum modernen Tourismus. Regisseur Wolfgang Winkler betrachtet in seiner Dokumentation die Tauplitz zwischen gestern und heute.

  • Das alte Kitzbühel - Von Bergbauern und Pionieren

    Kitzbühel war nicht immer ein Skisport-Hotspot. Lange regierte hier der Bergbau, und danach war der Ort eine verborgene Schönheit mit bergbäuerlicher Lebensweise.