LIVE News

ORF III AKTUELL

ORF III sendet werktäglich News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen und Pressekonferenzen.

Montag, 11.1.2021, 09.30 Uhr

IHS-Chef Kocher ersetzt Aschbacher

Nur einen Tag nach dem Rücktritt von Arbeitsministerin Christine Aschbacher (ÖVP) präsentierte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ihren Nachfolger: Die Wahl fiel auf den parteilosen Salzburger Ökonomen und Chef des Instituts für Höhere Studien (IHS), Martin Kocher.

Fritz Dittlbacher (ORF) über Martin Kocher

Fritz Dittlbacher (ORF) spricht über Arbeitsminister in spe und Nachfolger von Christine Aschbacher (ÖVP) Martin Kocher.

Martin Kocher im Porträt

Martin Kocher war an der Spitze des IHS, dem Institut für höhere Studien. Er ist kein Mitglied der ÖVP und soll als Experte das Arbeitsministerium übernehmen.

Fritz Dittlbacher (ORF) über Martin Kocher

Fritz Dittlbacher (ORF) spricht über Arbeitsminister in spe und Nachfolger von Christine Aschbacher (ÖVP) Martin Kocher.

Wöchentliche Corona-Tests für Schüler geplant

Ein freiwilliger Corona-Test, der selbst durchgeführt werden kann, soll künftig jede Woche für Schüler möglich sein. Bis spätestens Mitte der Woche soll entschieden werden, wann wieder der Präsenzunterricht startet, so Bildungsminister Fassmann (ÖVP).

Interview mit Nikolaus Glattauer

Für den ehemaligen Schuldirektor Nikolaus Glattauer zeigt die Corona-Krise Fehler im Schulsystem. In einem Gespräch mit dem Landesstudio Wien kritisiert er die Aufregung rund um das Distance Learning, Kinder würden in der Debatte oft wie Gegenstände behandelt werden.

Minister Faßmann zur Öffnung der Schulen

Ein fixes Öffnungsdatum für Schulen könne noch nicht genannt werden, doch mit der Öffnung soll jedenfalls ein „Sicherheitsnetz“ installiert werden: Schüler sollen durch Selbsttests getestet werden. Dazu ist ÖVP-Bildungsminister Heinz Faßmann zu Gast im Studio.

Fritz Dittlbacher (ORF) über Strategie für Schulen

Fritz Dittlbacher (ORF) spricht über bisherige Pläne für die Zeit nach Wiederöffnung der Schulen.

SPÖ-PK: "Jetzt braucht’s was gegen die Kälte“

Die SPÖ warnt vor sozialer Kälte. Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch präsentiert die neue Kampagne der Partei unter dem Motto: "Jetzt braucht’s was gegen die Kälte“:

Analyse von Fritz Dittlbacher (ORF)

Fritz Dittlbacher (ORF) über die Lage der Skigebiete.

Rückblick: „Im Zentrum“

In der Diskussionssendung „Im Zentrum“ ist es unter anderem darum gegangen, wann Österreich aus dem dritten Lockdown kommen und ob dem Land ein weiterer erspart bleiben wird.

Wie geht es den Geimpften?

In Sierning im Bezirk Steyr-Land wurden am 27.Dezember in einem Seniorenheim die ersten Menschen in Oberösterreich gegen das Corona-Virus geimpft

Impfwochenende in Vorarlberg

Allein im neu eingerichteten Impfzentrum in der Dornbirner Messe sind am vergangenen Wochenende mehr als 3.000 Personen aus dem Gesundheitsbereich geimpft worden. Fast genauso viele zusätzlich in den Spitälern.

Debatte über „Reintesten“

Eine breite Debatte wird in Österreich über die Bedingungen für Veranstaltungen, Gastronomie und Hotellerie nach dem Lockdown geführt. Das so genannte „Reintesten“ ist dabei Hauptthema.

Präsentation der Sprecherinnen und Sprecher der Initiative „Österreich impft“

Als Sprecher der Initiative „Österreich impft “ werden MedUni Wien-Rektor Markus Müller, Ursula Wiedermann-Schmidt (wissenschaftl. Vorsitzende des Nationalen Impfgremiums), Allgemeinmedizinerin Reingard Glehr, Tropenmediziner Herwig Kollaritsch und Arbeitsmedizinerin Eva Höltl vorgestellt.

Analyse von Fritz Dittlbacher (ORF)

Fritz Dittlbacher (ORF) über die Initiative „Österreich impft“.

Loockdown-Ende in Sicht?

Der Lockdown soll am 24.Jänner enden - voraussichtlich zumindest. Denn die Infektionszahlen sind weiterhin hoch und so mehren sich die Spekulationen, dass das Land doch noch länger im Ruhemodus verharren könnte. Claus Bruckmann (ORF) mit einer Bestandsaufnahme.

Schulstart mit wöchentlichen Corona-Selbsttests

Österreich will Schülern zur Wiederöffnung der Schulen wöchentlich einfach anwendbare Corona-Schnelltests anbieten. Die Tests können von den Schülern selbst unter Anleitung von Erwachsenen angewendet werden.

Interview mit Bildungsexpertin Christiane Spiel

Der tägliche Aufwand für Schulaufgaben hat sich laut einer Untersuchung im Vergleich zum ersten Lockdown von fünf auf sieben Stunden pro Tag erhöht. Bildungsexpertin Christiane Spiel berichtet, worauf das zurückzuführen ist.

Gedränge an den Liften

Immer wieder kommt es zu Gedränge an den Liften. Dass soll in Zukunft nicht mehr vorkommen, mahnen der Innen- und der Gesundheitsminister. Andernfalls würden sie die Ski-Gebiete eben doch zusperren.

Strafe für Skitourengeher

Für österreichische Skitourengeher, die sich nicht an die Corona-Regelungen gehalten und unerlaubt die Grenze zu Deutschland passiert haben, gibt es im bayrischen Rossfeld empfindliche Srafen.

Skipisten in Bosnien gut besucht

Auf den einstigen Olympia-Pisten rund um Bosniens Hauptstadt Sarajevo herrscht zu Beginn des neuen Jahres reger Betrieb.

Leere Flieger in Innsbruck

Am Innsbrucker Flughafen ist der vorerst letzte Flug abgewickelt worden, der Briten zurück in ihre Heimat bringt.

Debatte über „Reintesten“

Eine breite Debatte wird in Österreich über die Bedingungen für Veranstaltungen, Gastronomie und Hotellerie nach dem Lockdown geführt. Das so genannte „Reintesten“ ist dabei Hauptthema.

Blasmusikkapellen leiden unter Pandemie

Auch die vielen Blasmusikkapellen sind von der Corona-Pandemie betroffen, wie das Landesstudio Steiermark berichtet

Headlines

IHS-Chef Kocher wird neuer Arbeitsminister

Nur einen Tag nach dem Rücktritt von Arbeitsministerin Christine Aschbacher (ÖVP) präsentierte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ihren Nachfolger: Die Wahl fiel auf den parteilosen Salzburger Ökonomen und Chef des Instituts für Höhere Studien (IHS), Martin Kocher.

Gespräch mit Politikberater Thomas Hofer

Politikberater Thomas Hofer spricht über den neuen Arbeitsminister Martin Kocher.

Nach Sturm auf US-Kapitol: Konsequenzen gefordert

US-Präsident Donald Trump droht nach dem Sturm auf das Kapitol möglicherweise ein zweites Amtsenthebungsverfahren. Sowohl seitens der Republikaner als auch der Demokraten werden Konsequenzen gefordert.

Politikberater Thomas Hofer über die USA

Politikberater Thomas Hofer spricht über die aktuelle Situation in den USA nach dem Sturm auf das US-Kapitol.

Schwarzenegger kritisiert Trump scharf

Arnold Schwarzenegger, der ehemalige Gouverneur Kaliforniens, bezeichnete Donald Trump in einer Video-Botschaft als „schlechtesten US-Präsidenten aller Zeiten“ und warnte zudem vor den Gefahren des Extremismus.

Politikberater Thomas Hofer über Kritik an Trump

Politikberater Thomas Hofer spricht über Kritik an Donald Trump und die Sperre seiner Social-Media-Konten.

Meldungen

Aktuelle Meldungen des Tages

Wöchentliche Corona-Tests für Schüler geplant

Ein freiwilliger Corona-Test, der selbst durchgeführt werden kann, soll künftig jede Woche für Schüler möglich sein. Bis spätestens Mitte der Woche soll entschieden werden, wann wieder der Präsenzunterricht startet, so Bildungsminister Fassmann (ÖVP).

Minister Faßmann zur Öffnung der Schulen

Ein fixes Öffnungsdatum für Schulen könne noch nicht genannt werden, doch mit der Öffnung soll jedenfalls ein „Sicherheitsnetz“ installiert werden: Schüler sollen durch Selbsttests getestet werden. Dazu ist ÖVP-Bildungsminister Heinz Faßmann zu Gast im Studio.

EU-Kommissar Johannes Hahn in der „Pressestunde“

EU-Kommissar Johannes Hahn verteidigte in der „Pressestunde“ die Beschaffungsstrategie der EU für CoV-Impfstoffe.

Sprecher der Initiative „Österreich impft“

Als Sprecher der Initiative „Österreich impft “ werden MedUni Wien-Rektor Markus Müller, Ursula Wiedermann-Schmidt (wissenschaftl. Vorsitzende des Nationalen Impfgremiums), Allgemeinmedizinerin Reingard Glehr, Tropenmediziner Herwig Kollaritsch und Arbeitsmedizinerin Eva Höltl vorgestellt.

Nachrichten in einfacher Sprache

ORF III fasst die wichtigsten Nachrichten des Tages in einfacher Sprache zusammen.

Fritz Dittlbacher (ORF) über Kochers Angelobung

Fritz Dittlbacher (ORF) spricht über den Arbeitsminister in spe und Nachfolger von Christine Aschbacher (ÖVP), Martin Kocher und dessen Angelobung.

Martin Kocher als Arbeitsminister angelobt

IHS-Chef Martin Kocher wurde am Montag als neuer Arbeitsminister angelobt, nachdem Christine Aschbacher (ÖVP) das Amt aufgrund von Plagiatsvorwürfen niedergelegt hatte.

Martin Kocher im Porträt

Martin Kocher war an der Spitze des IHS, dem Institut für höhere Studien. Er ist kein Mitglied der ÖVP und soll als Experte das Arbeitsministerium übernehmen.

Plagiatsvorwürfe gegen Ex-Arbeitsministerin Aschbacher

Christine Aschbacher (ÖVP) hat das Amt als Arbeitsministerin niedergelegt, nachdem Plagiatsvorwürfe gegen sie bekannt geworden sind.

Fritz Dittlbacher (ORF) über die Plagiatsvorwürfe

Fritz Dittlbacher (ORF) spricht über die Plagiatsvorwürfe gegen die ehemalige Arbeitsministerin Christine Aschbacher (ÖVP).

Redaktion und Moderation:

Ingrid Thurnher, Marlene Kaufmann, Reiner Reitsamer, Martin Wendel, Vera Schmidt, Christine Mayer-Bohusch, Livia Gruber, Maximilian Gruber.


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • ORF III AKTUELL

    ORF III sendet werktäglich News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen und Pressekonferenzen.

  • ORF III AKTUELL

    ORF III sendet werktäglich News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen und Pressekonferenzen.

  • ORF III AKTUELL

    ORF III sendet werktäglich News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen und Pressekonferenzen.

  • ORF III AKTUELL

    ORF III sendet werktäglich News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen und Pressekonferenzen.