Werktäglich aktuelle Kulturnachrichten

Kultur Heute

Patrick Zwerger mit aktuellen Kulturnachrichten aus aller Welt. Auf der „Bühne für Österreich“ heute: Michael Schade.

Freitag, 11.12.2020, 19.45 Uhr
Wh. Sa 06.25 Uhr, So und Mo 06.35 Uhr

Oper „Werther“ in der Staatsoper aufgezeichnet

Bis wieder Publikum in die Opern- und Theaterhäuser darf, dauert es noch einige Zeit - Aufführungen und Premieren gibt es aber dennoch. Unter dem Motto „Wir spielen für Österreich“ werden aktuell Produktionen aus der Wiener Staatsoper für das ORF Radio und Fernsehen sowie für die Klassik-Plattform „fidelio“ aufgezeichnet. Darunter Jules Massenets Oper „Werther“ mit Piotr Beczala, Clemens Unterreiner und Daniela Fally. Journalisten durften der Opernaufführung beiwohnen - Kulturkritiker Heinz Sichrovsky sagt uns, wie es ihm gefallen hat.

Sichrovskys Foyer: „Werther“

Bühnenkritiker Heinz Sichrovsky bewertet die Inszenierung der Wiener Staatsoper von Jules Massenets Oper „Werther“.

„Tosca“ live aus der Staatsoper

Am Sonntag um 20.15 Uhr wird Giacomo Puccinis „Tosca“ aus der Wiener Staatsoper live in ORF III übertragen. In den Titelrollen Opernstar Anna Netrebko und ihr Ehemann Yusif Eyvazov. Heute hat in der Wiener Staatsoper eine der letzten Proben stattgefunden.
Mehr LIVE: Wir spielen für Österreich: Aus der Wiener Staatsoper „Tosca“

Kulturmeldungen des Tages:

  • Literaturnobelpreis online verliehen
    Die diesjährige Literaturnobelpreisträgerin Louise Glück ist gestern in Stockholm gewürdigt worden. Anders Olsson von der schwedischen Akademie stellte Glücks poetische Arbeit in einer feierlichen Onlinezeremonie vor. Ihre Nobelvorlesung hat Glück am Montag schriftlich gehalten. „Ich glaube, dass die schwedische Akademie mit meiner Auszeichnung die intime, private Stimme ehrt, die durch öffentliche Äußerungen manchmal verstärkt oder erweitert, aber niemals ersetzt werden kann“, so die Poetin darin.
  • Banksy verzierte Straße mit niesender Frau
    In Bristol, am Anfang der Vale Street, die als steilste Straße Englands gilt, ist ein neues Werk des Streetart-Künstlers Banksy aufgetaucht. Banksy veröffentlichte Fotos des Graffitis auf Instagram - die übliche Art des Künstlers, seine Urheberschaft zu bestätigen. Für Banksy ist das neueste Bild ein Heimspiel. Es gilt als bekannt, dass der nach wie vor anonyme Künstler aus Bristol stammt.
  • Kultur-Pakt in OÖ soll Künstler unterstützen
    Mit einem digitalen Kulturangebot will die Stadt Linz Künstler unterstützen. Das Projekt „Kultur-Pakt für Linz“ ist mit 50.000 Euro dotiert und wird aus Sonderbudgetmitteln finanziert. In den nächsten 12 Wochen streamen 12 unterschiedliche Kulturgruppen ihr Genre im Netz. Das Streaming-Programm mit dem Titel „Couchkultur fürs Wohnzimmer“ startet am morgigen Samstag. Mit dabei sind 40 Künstlerinnen, darunter Bühnenkunstpreisträgerin Daniela Dett, Literat Christian Steinbacher sowie Sänger und Entertainer Manuel Ortega.
  • Simpsons auf Österreichisch
    Der ORF zeigt „Die Simpsons“ zu Weihnachten auf Österreichisch. Für die Neuvertonung der Episode „Weihnachten in Florida“ haben unter anderen Robert Palfrader, Chris Lohner, Paul Pizzera und Yasmo der Familie aus Springfield ihre Stimmen geliehen. Auch in den Nebenrollen sind mit Hilde Dalik, Andi Knoll, Angelika Niedetzky und Gregor Seberg österreichische Promis zu hören. Die Spezialfolge wird am 23. Dezember erstausgestrahlt und am 24. Dezember wiederholt.
  • Album „And so it goes“
    In den vergangenen Monaten der corona-bedingten Zwangspause haben die drei Künstler Sona MacDonald, Herbert Berger und Christian Frank in wöchentlichen Live-Sessions ein ganz persönliches Album aufgenommen. „And so it goes“ versammelt Klassiker des American Songbook von Cole Porter, Irving Berlin und Billy Joel, sowie Werke der gemeinsamen Theatervergangenheit von Brecht und Weill und Jacques Brel bis zu eigenen Kompositionen. Konzerte sind ab Februar 2021 geplant. Wir verlosen drei CDs. Bei Interesse schicken Sie uns ein E-Mail mit dem Kennwort „Songbook“ an kulturheute@orf.at

„Bühne für Österreich“: Michael Schade

Er gilt als einer der gefragtesten Opernsänger der Welt und ist seit 2013 künstlerischer Leiter der Barocktage Stift Melk in Niederösterreich. Heute ist Michael Schade zu Gast auf der ORF III Bühne für Österreich, auf der wir Künstlerinnen und Künstlern während der Corona-Krise Sendezeit zur Verfügung stellen.

„Licht ins Dunkel“-Auktion: Robert Zahornicky „Vienna, Dorchester County, Maryland“

ORF III veranstaltet auch heuer wieder eine Gala zugunsten von „Licht ins Dunkel“. Für den guten Zweck wurden Kunstwerke und Kulturerlebnisse von Künstlerinnen, Künstlern und Kulturinstitutionen zur Verfügung gestellt. Mitsteigern können Sie auf www.dorotheum.com
Auch heute stellen wir wieder eines der Exponate vor: Robert Zahornicky „Vienna, Dorchester County, Maryland“
www.dorotheum.com
Informationen zur Gala am 2. Dezember: ORF-III-„Licht ins Dunkel“ Auktion und Gala

Kultur Heute Adventkalender

Heute gibt es die limitierte Gold-Edition des Buches „Der Duft von frischem Brot“ mit Rezepten von Österreichs besten Bäckern, inklusive Teigkarte und Stoffbeutel zu gewinnen. Schicken Sie eine E-Mail an kulturheute@orf.at

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr, Peter Fässlacher und Patrick Zwerger

Kulturmagazin, 2020


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Kultur Heute

    Patrick Zwerger mit aktuellen Kulturnachrichten aus aller Welt.

  • Kultur Heute

    Ani Gülgün-Mayr mit aktuellen Kulturnachrichten aus aller Welt und einem Coffee-to-go mit Opernstar Erwin Schrott.

  • Kultur Heute

    Patrick Zwerger mit aktuellen Kulturnachrichten aus aller Welt.

  • Kultur Heute

    Ani Gülgün-Mayr mit aktuellen Kulturnachrichten aus aller Welt.