So ein Theater!

Der Unbestechliche

ORF III zeigt am Freitag, dem 23. Oktober, das Lustspiel von Hugo von Hofmannsthal mit Otto Schenk in der Rolle des hochmoralischen Dieners Theodor.

So ein Theater: Der Unbestechliche

Aufzeichnung einer Aufführung aus dem Theater in der Josefstadt, 1974

Freitag, 23.10.2020, 20.15 Uhr

1912 auf dem Gut der Baronin in Niederösterreich: Der hochvornehme Diener Theodor, unnahbar und unbestechlich, dabei sehr auf sein eigenes Wohl und die Erhaltung der Moral bedacht, will nicht mehr für Baron Jaromir arbeiten, weil die sittliche Einstellung seines Herrn ihm missfällt. Die Baronin, Jaromirs Mutter, kann auf den Diener jedoch nicht verzichten, weil der für den reibungslosen Ablauf aller Arbeiten auf dem Anwesen unentbehrlich ist. Deshalb willigt sie ein, als Theodor sie darum bittet, die Causa Jaromir in die Hand nehmen und sich an ihm rächen zu dürfen.

Der Unbestechliche

ORF

Otto Schenk, Angela Sallocker

Der Unbestechliche

ORF

Marianne Nentwich, Otto Schenk

Der Unbestechliche

ORF

Gertraud Jesserer, Ewald Braun, Angela Salloker

Buch: Hugo von Hofmannsthal
Inszenierung: Ernst Haeussermann

Darsteller:
Otto Schenk (Diener Theodor)
Angela Salloker (Baronin)
Heinz Ehrenfreund (Jaromir)
Gertraud Jesserer (Anna, seine Frau)
Anaid Ipicjian (Melanie Gallatis)
Mariann Nentwich (Maria am Rain)
Egon Jordan (Der General)
Heribert Aichinger (Der Gärtner)
Rudolf Rösner (Der Kutscher)
Regine Krejci (Das Küchenmädchen)
Helly Servi (Die Beschließerin)
Luzi Neudecker (Hermine, eine junge Witwe)
uam.

Aufzeichnung einer Aufführung aus dem Theater in der Josefstadt, 1974


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Rücksichtslos dankbar

    ORF III zeigt die turbulente Komödie um einen weltfremden Naturheiler von Wolfgang Boesch aus dem Jahr 1978.

  • Alles auf einen Schlag

    Claude Magnier war einer der bekanntesten Vertreter der französischen Salonkomödie. Mit „Alles auf einen Schlag“ schrieb er ein Verwirr- und Verwechslungsspiel voller Überraschungen.

  • Der Mann, der sich nicht traut

    In dieser turbulenten und glänzend besetzten Komödie um einen eisernen Junggesellen bleibt kein Auge trocken. Georg Thomalla in der Rolle des Standesbeamten und erbitterten Gegners der Institution Ehe.

  • Der Mustergatte

    ORF III zeigt Alfred Böhm in einer Komödie aus dem Jahr 1980 als braven Ehemann, der etwas tollpatschig versucht, seine Ehe zu retten.