MERYNS sprechzimmer: Sterbehilfe pro und contra

Siegfried Meryn hat zum Thema Sterbehilfe zwei hochkarätige Gäste eingeladen: Dr. Christiane Druml, Vorsitzende der Bioethik-Kommission und Wolfgang Obermüller, Österreichische Gesellschaft für ein humanes Lebensende.

MERYNS sprechzimmer: Tod auf Rezept - Sterbehilfe pro & contra

Gesprächsreihe, 2020

Mittwoch, 21.10.2020, 22.25 Uhr
Wh. Do 05.55 Uhr

Auch durch die Entwicklungen der modernen Medizin und der damit einhergehenden gestiegenen Lebenserwartung entstand in den letzten Jahren eine prinzipielle und derzeit auch in Bezug auf die diesbezügliche Gesetzgebung aktuelle Debatte zum Thema Sterbehilfe in Österreich. So individuell wie persönliche Schicksale, so vielfältig sind auch die Aspekte, die es zu berücksichtigen gilt.

Impliziert ein selbstbestimmtes Leben auch die Entscheidung über das Wie am Ende des Lebens? Und wer hat das Recht, darüber zu entscheiden? Wie ist das für die Mediziner*innen mit dem hippokratischen Eid vereinbar? Was ist ein humanes Lebensende?

Internist Siegfried Meryn diskutiert darüber mit Dr. Christiane Druml, Vorsitzende der Bioethik-Kommission und Wolfgang Obermüller - er tritt für aktive Sterbehilfe ein - von der Österreichischen Gesellschaft für ein humanes Lebensende.

Gesprächsreihe, 2020


Weitere Sendungen dieser Reihe: