Werktäglich aktuelle Kulturnachrichten

KulturHeute

Patrick Zwerger meldet sich einen Tag vor dem großen Donauinselfest-Finale live vom Festivalgelände.

Freitag, 18.9.2020, 19.45 Uhr
Wh. Sa 06.30 Uhr

„Der deutsche Mittagstisch“ im Theater in der Josefstadt

Claus Peymann hat zum ersten Mal in der Josefstadt Regie geführt hat. Der legendäre Theatermacher hat 13 Jahre lang das Wiener Burgtheater geleitet und in dieser Zeit immer wieder für Aufregung gesorgt. Nun ist Peymann nach Wien zurückgekehrt und hat mit Thomas Bernhards Dramolette „Der deutsche Mittagstisch“ die neue Saison eröffnet. Theaterkritiker Heinz Sichrovsky sagt uns, wie es ihm gefallen hat.

Sichrovskys Foyer

Bühnenkritiker Heinz Sichrovsky hat die Premiere von „Der deutsche Mittagstisch“ im Theater in der Josefstadt besucht und sagt, wie es ihm gefallen hat.

Neue Jimi Hendrix-Biografie

Er galt als „Gitarrengott“ und als eines der größten Musik-Idole der 1960er Jahre. Heute vor 50 Jahren ist Jimi Hendrix im Alter von 27 Jahren an einer Überdosis Schlaftabletten gestorben. Zum 50. Todestag hat der Autor Philip Norman eine neue Biographie veröffentlicht; Titel: „JIMI: Die Hendrix-Biografie“.

Rembrandt on tour

Da viele Seniorenheimbewohner gerade nicht ins Museum gehen können, hat das Amsterdamer Rijksmuseum eine außergewöhnliche Aktion gestartet. Man schickt Rembrandts berühmtestes Gemälde, „Die Nachtwache“, auf Tour durch niederländische Altersheime, berichtet Veronika Fillitz.

Gunkl präsentiert neues Programm

Er gilt als der Philosoph unter den Kabarettisten: Günther Paal alias Gunkl, hat sein neues Programm präsentiert. „So und anders - eine abendfüllende Abschweifung“ lautet der Titel. Und wie gewohnt beschäftigt sich Gunkl auch hier mit den großen Fragen des Lebens.

Kulturmeldungen des Tages:

  • Literaturfestival „Gemischter Satz"
    Am Wochenende findet das Literaturfestival "Gemischter Satz“ in den Wiener Weinbergen statt. Auf dem Programm stehen Lesungen unter anderen von Ursula Poznanski, Thomas Raab oder Marc Elsberg. Schauspielerin Konstanze Breitebner liest gemeinsam mit ihrem Kollegen Wolfgang Böck und der Kabarettistin Andrea Händler aus „Die Reblaus“ von Peter Mazzuchelli. Den Abschluss macht am Sonntag Abend Michael Schottenberg, er liest aus seinem Reisetagebuch „Von Träumen und Schiffen“.
  • Maler Sepp Laubner gestorben
    Der international renommierte Maler und Mitbegründer der Cselley Mühle in Oslip im Bezirk Eisenstadt ist nach schwerer Krankheit verstorben. Sepp Laubner hat die burgenländische Kunstszene geprägt. 1976 gründete er gemeinsam mit dem im Vorjahr verstorbenen Keramiker Robert Schneider das Aktionszentrum Cselley Mühle. Die Cselley Mühle wurde zu seiner Lebensaufgabe. Trotz zahlreicher internationaler Ausstellungen war die sogenannte „Mü“ immer in seinem Herzen und verhinderte dadurch seine große internationale Karriere. Laubner wurde 70 Jahre alt.
  • „Aquarium oder die letzte Chance“ im MUTH
    Das Ein-Mann-Musical „Aquarium Oder die letzte Chance“ vermittelt packende Einblicke in die Welt eines Komponisten, der mit seinem neuen Werk nicht nur in der Theaterwelt sondern auch im wirklichen Leben endlich Erfolg haben will. Die Uraufführung wurde am 22. Februar 2020 gefeiert. Nach ausverkauften Folgevorstellungen ist die Produktion jetzt noch am 22. September im MUTH zu sehen.
  • Donauinselfestfinale 2020
    Am Samstag und am Sonntag findet das Donauinselfestfinale statt. Mit einer 80-tägigen Sommertour durch ganz Wien und zwei Festivaltagen auf der Donauinsel wird dieses 37. Inselfestival mit Sicherheit in die Geschichte eingehen. 1.250 registrierte Besucherinnen und Besucher dürfen an jedem der beiden Tage teilnehmen. Der Samstag ist dem Austropop gewidmet mit Granada, Mathea, Opus und Parov Stelar und am Sonntag treten heimische Kabarettgrößen wie Lukas Resetarits, Andreas Vitásek oder Florian Scheuba auf. ORF III widmet das gesamte Wochenende den Donauinselfesten der vergangenen Jahre und überträgt die diesjährigen Konzerte und Kabarettauftritte an beiden Tagen LIVE.

Dieser Sendungsteil kann aus rechtlichen Gründen nicht im Internet gezeigt werden.

Austropop Eintagsfliegen

Der erste Tag des Donauinselfest-Finales steht morgen ganz im Zeichen der heimischen Popmusik. Musikredakteur Georg Holzer hat daher einen Blick in die österreichische Musikgeschichte geworfen und sich dabei auf die Suche nach musikalischen Eintagsfliegen begeben; also Künstlern, die lediglich mit einem einzigen Hit erfolgreich waren.

NESTROY ORF-III-Publikumspreis 2020

Auch heuer haben ORF-III Seher wieder die Möglichkeit ihren Publikumsliebling für den NESTROY-Theaterpreis zu wählen und den „ORF III Publikumspreis“ zu vergeben. Insgesamt 10 Schauspielerinnen und Schauspieler stehen zur Auswahl. Diesmal haben wir Mavie Hörbiger zum Skypeinterview getroffen.
Voting: NESTROY 2020 „Wählen Sie Ihren Publikumsliebling!“

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr, Peter Fässlacher und Patrick Zwerger

Kulturmagazin, 2020


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayer mit Kulturnachrichten aus aller Welt.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger hat anlässlich der Eröffnung der diesjährigen Viennale Festivalleiterin Eva Sangiorgi zum Gespräch eingeladen.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr mit aktuellen Kulturnachrichten aus aller Welt.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr mit aktuellen Kulturnachrichten aus aller Welt.