Werktäglich aktuelle Nachrichten

Österreich Heute | Österreich Heute - Das Magazin

Vera Schmidt mit aktuellen Meldungen aus den Bundesländern.

Dienstag, 4.8.2020, 19.18 Uhr

Landeshauptmann Doskozil rudert zurück

Am Montag hat der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil eingeräumt, die Regionalmanagement Burgenland GmbH, eine Tochtergesellschaft des Landes, habe versucht, Geld abzuheben - und zwar kurz vor Schließung der Commerzialbank Mattersburg durch die Finanzmarktaufsicht.

Weniger Autoverkehr wegen Corona

Der Verkehrsclub Österreich hat errechnet, dass die Österreicher durch die Coronakrise rund eine Milliarde Euro im Zusammenhang mit Autofahren erspart haben. Sprit ist im Vergleich zu Vorjahr günstiger und zudem wurde auch weniger gefahren und getankt.

Anstieg bei Privatkonkursen

Bei der Schuldnerberatung Steiermark verzeichnet man in den letzten Wochen vermehrt Anfragen. Schon jetzt sei die Zahl der Privatkonkurse relativ hoch, für den Herbst ein weiterer starker Anstieg befürchtet.

Meldungen

Mordversuch am Donaukanal | Eröffnung des Gürtelpools | Nachwuchs bei Schöbrunner Geparden

Heftige Unwetter in Österreich

Überschwemmungen und Murenabgänge sind in Teilen Österreichs die Folgen der heftigen Unwetter. Alleine in Kärnten waren 1.000 Feuerwehrleute in einer Nacht im Einsatz. Häuser wurden überflutet und ein Mann konnte gerade noch rechtzeitig vom Dach seines Autos gerettet werden.

Tauben fliegen vom Himmel

Unter Tauben gibt es Wettflüge, bei denen es darum geht, wie schnell eine Taube über eine gewisse Distanz wieder zu Hause im heimatlichen Schlag ist.


19.30 Uhr

Österreich Heute - Das Magazin

Freiluft-Kriminalspiel in Podersdorf

In Podersdorf am Neusiedlersee tummeln sich derzeit regelmäßig Hobbydetektive. Das Freiluft-Kriminalspiel „Lakes Escape“ (Seenflucht) , bei dem man einen Kriminalfall rund um einen vermissten Surfer lösen muss, zieht Familien und Spielefreunde an.

Sommertour in Lunz

Wie gut, dass das Sommertourduo Kristina Sprenger und Thomas Koppensteiner noch vor dem Regen nach Lunz am See aufgebrochen sind. Immerhin werden die beiden zum großen Wettrennen aufgefordert. Am Wasser natürlich.

Urlaub in Wien: ArbeiterInnenstrand

Seit vier Jahren können alle die wollen hingehen, in der Wiese liegen, und Baden gehen - im ArbeiterInnenstrandbad in der Donaustadt.

Redaktion und Moderation:

Christine Mayer-Bohusch, Vera Schmidt, Reiner Reitsamer und Anna Stahleder