Werktäglich aktuelle Kulturnachrichten

KulturHeute

Patrick Zwerger berichtet aus der Kulturwelt in Zeiten der Corona-Pandemie.

Mittwoch, 20.5.2020, 19.45 Uhr
Wh. Do und Fr 06.35 Uhr

Theater in der Josefstadt präsentiert Spielplan 2020/2021

Wie alle anderen Bühnen, musste das Theater in der Josefstadt Mitte März den Spielbetrieb einstellen. Und obwohl es für die Theater immer noch schwierig ist, Vorstellungen für den Herbst zu fixieren, wurden nun die Pläne für die kommende Saison präsentiert. Cinja Kahl hat die Höhepunkte der Spielzeit 2020/2021 zusammengefasst.

Interview mit Theaterdirektor Herbert Föttinger

Der Direktor des Theaters in der Josefstadt, Herbert Föttinger, hat sich in den letzten Wochen immer wieder auch politisch zu Wort gemeldet und gehörte zu den größten Kritikern der zurückgetretenen Kulturstaatssekretärin Ulrike Lunacek. Peter Fässlacher hat mit Herbert Föttinger über aktuelle Kulturpolitik und die Höhepunkte der kommenden Saison gesprochen.

Kulturmeldungen des Tages:

  • Plagiatsvorwurf gegen „Fidelio“-Bühnenbild
    Gegen das Bühnenbild des von Christoph Waltz inszenierten „Fidelio“ aus dem Theater an der Wien wird nun ein Plagiatsvorwurf erhoben. Die Beethoven-Oper beeindruckte damals nicht zuletzt durch das Bühnenbild einer Doppelhelixtreppe des US-deutschen Architekturbüros Barkow Leibinger.
    Laut einem Bericht des Kulturjournalists Axel Brüggemann gleicht die weiße Bühnenanlage einer Studie für eine Bibliothek des US-Architekten Khoa Vu aus dem Jahr 2013. „Ich war schockiert, als ich die Bilder gesehen habe. Man muss ernsthaft davon ausgehen, dass Barkow meine Idee kopiert hat“, stellte Vu gegenüber Brüggemann eine Zusammenarbeit in Abrede. „Wir weisen die gegen uns vorgebrachten Plagiatsvorwürfe zurück“, beschied das Büro Barkow Leibinger in einer Stellungnahme gegenüber der APA.
  • Kinderbuchverleger Hans-Joachim Gelberg ist tot
    Der langjährige Verleger Hans-Joachim Gelberg ist tot. Der Herausgeber und Autor starb am Sonntag im Alter von 89 Jahren in Weinheim in Baden-Württemberg, wie die Verlagsgruppe Beltz mitteilte. Gelberg hatte sich dafür eingesetzt, mit Kinderbüchern die Trennung zwischen Kinder- und Erwachsenenwelt aufzuheben. Als Verlagsleiter förderte er unter anderem Autoren wie Peter Härtling und Christine Nöstlinger, insbesondere aber auch Janosch. Gelberg war einer der wichtigsten Kinder- und Jugendbuchverleger der Nachkriegszeit.
  • Halle Berry für Film „Moonfall“ im Gespräch
    Hollywood-Regisseur Roland Emmerich will Oscar-Preisträgerin Halle Berry für sein nächstes Projekt vor die Kamera holen. Berry soll in dem Science Fiction-Katastrophenfilm „Moonfall“ an der Seite von Josh Gad eine Hauptrolle spielen, wie die US-Branchenblätter „Hollywood Reporter“ und „Variety“ gestern berichteten.

Dieser Sendungsteil kann aus rechtlichen Gründen nicht im Internet gezeigt werden.

Blitzlicht

Heute hat sich Yasmina Kobza angesehen, was sich während der Corona-Krise in der internationalen Kunst- und Kulturwelt tut.

Wir spielen für Österreich

In der ORF-III-Konzertreihe „Wir spielen für Österreich“ sind in den vergangenen Wochen bereits zahlreiche nationale und internationale Stars unter strengen Sicherheitsvorkehrungen aufgetreten. Kommenden Sonntag steht in Salzburg nun Wolfgang Amadeus Mozart im Mittelpunkt.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr, Peter Fässlacher und Patrick Zwerger

Kulturmagazin, 2020


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr mit aktuellen Meldungen aus der Kulturwelt.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger mit aktuellen Meldungen aus der Kulturwelt.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger mit aktuellen Meldungen aus der Kulturwelt.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr mit aktuellen Meldungen aus der Kulturwelt.