ORF III AKTUELL zum Coronavirus

Ingrid Thurnher berichtet über das aktuelle Geschehen rund um die Corona-Pandemie in Österreich und der Welt.

Mittwoch, 1.4.2020, 20.15 Uhr

Historischer Rekord: 562.522 Arbeitslose in Österreich

Die Coronavirus-Pandemie hat die Arbeitslosenzahlen in Österreich auf den höchsten Stand seit 1946 nach oben schnellen lassen. Die März-Arbeitslosenrate liegt bei 12,2 Prozent.

Kickl fordert „Strategiewechsel“ der Regierung

Im Kampf gegen das Coronavirus will die FPÖ einen „Strategiewechsel“. Klubobmann Herbert Kickl gab dies am Dienstag bekannt und sparte auch nicht mit Regierungskritik.

Coronavirus-Stationen im AKH eingerichtet

Am AKH wird Vorsorge getroffen. Drei Stationen wurden geräumt und zu corona-Stationen umgerüstet, mit speziellen Vorkehrungen, die die Ansteckungsgefahr reduzieren sollen.

Wien Bürgermeister Ludwig im Gespräch

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) spricht über die Kapazitäten in Wiens Spitälern.

Masken im Supermarkt ab 6. April verpflichtend

Laut einem Erlass des Gesundheitsministeriums ist das Tragen von Schutzmasken in Supermärkten, Drogerien und Drogeriemärkten spätestens ab kommenden Montag, dem 6. April, Pflicht.

Mundschutzpflicht in Tschechien

Regierungen weltweit versuchen durch verschiedene Maßnahmen die schnelle Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Tschechien führte bereits vor zwei Wochen eine Mundschutz-Pflicht in der Öffentlichkeit ein

Dunkelziffer soll ans Licht gebracht werden

Durch vermehrte Testungen soll die Dunkelziffer der Coronavirus-Fälle in Österreich langsam ans Licht geführt werden.

Opriesnig zu Testungen

Michael Opriesnig, Generalsekretär des Roten Kreuzes, spricht über die Testverfahren und die Einberufung der freiwilligen Zivildiener.

Antikörper: Ischgler sollen getestet werden

Die MedUni Innsbruck startet Antikörpertests und will sich dabei auf Ischgl konzentrieren. Der Ort im Paznauntal war besonders früh und stark von Coronavirus-Infektionen betroffen. Experten vermuten, dass dort schon eine Art Herdenimmunität vorhanden sei.

Coronavirus-Krise international

Die internationalen Entwicklungen in der Coronavirus-Krise.

Wagner (ORF) zur Situation in Italien

Coronavirus-Situation in den Bundesländern

Ein Überblick über die Situation in den Bundesländern.

Rabl-Stadler im Gespräch

Helga Rabl-Stadler, Präsidentin der Salzburger Festspiele, im Gespräch mit Ingrid Thurnher.

Mundschutz in allen Variationen

Im Internet kursieren zahlreiche kreative und skurrile Vorschläge für selbst gebastelte Schutzmasken.

Österreich auf Abstand

In der neuen vierteiligen ORF III-Reportage-Reihe besucht ein Filmteam - natürlich mit dem gebührenden Abstand - Menschen, und fragt, wie es ihnen in der Zeit der angeordneten Einschränkungen geht.

Mit Stand heute, 1. April 2020, registriert man in Österreich 10.482 Fälle von SARS-CoV-2-Infizierten; 1.436 Menschen sind genesen, 146 sind verstorben.

Durch den landesweiten Shutdown haben in Österreich 200.000 Menschen ihren Job verloren. Das Land sieht sich mit den höchsten Arbeitslosenzahlen seit 1946 konfrontiert. Betroffen sind vor allem der Tourismus, die Bauwirtschaft und das Transport- und Lagerwesen. Die Opposition übt vermehrt Kritik am Vorgehen der Regierung. ORF III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher spricht mit Wiens Bürgermeister Michael Ludwig über die möglichen Auswirkungen der neuen Verordnungen.

Ab heute werden in allen Supermärkten in Österreich Schutzmasken verteilt. Einkaufen ist ab Montag nur noch mit Mundschutz erlaubt. Dort, wo schon Schutzmasken verteilt wurden, müssen sie auch heute schon getragen werden. In unserem Nachbarland Tschechien müssen alle Einwohner schon seit 12 Tagen immer eine Schutzmaske tragen, wenn sie ihre Wohnung verlassen.

Zum Einsatz hunderter Zivildiener und der Durchführung einer geplanten Covid-19 Studie im Auftrag des Wissenschaftsministeriums ist uns der
Generalsekretär des Roten Kreuzes, Michael Opriesnig zugeschaltet.

Weiters werfen wir einen Blick auf die internationale Entwicklung der Pandemie und sprechen mit Italien-Korrespondentin Katharina Wagner. Über die Zukunft der Salzburger Festspiele berichtet Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler.


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • ORF III AKTUELL: Wien-Wahl 2020

    Am 11. Oktober 2020 wählt Wien einen neuen Landtag. ORF III überträgt live-zeitversetzt die Diskussion der SpitzenkandidatInnen aus dem Großen Sendesaal des ORF RadioKulturhauses; danach in ORF III eine Analyse des Aufeinandertreffens von Politikexpertinnen und -experten.

  • ORF III AKTUELL zum Coronavirus

    Seit über drei Wochen befindet sich Österreich im Ausnahmezustand. Am Tag 24 der Ausgangsbeschränkungen meldet sich ORF III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher mit den wichtigsten Entwicklungen zur Corona-Krise direkt aus dem Isolationsbereich des ORF-Zentrums am Küniglberg.

  • ORF III AKTUELL zum Coronavirus

    Ingrid Thurnher mit einer aktuellen Bilanz zur Corona-Epidemie und Live-Gesprächen mit Experten.

  • Runde der ChefredakteurInnen zum Coronavirus

    SARS-CoV-2 lässt in Österreich seit nunmehr zwei Wochen das öffentliche Leben stillstehen. ORF III hat dazu eine Runde österreichischer Chefredakteurinnen und Chefredakteure zum Gespräch eingeladen.