Werktäglich aktuelle Nachrichten

Österreich Heute

Christine Mayer-Bohusch mit aktuellen Meldungen aus den Bundesländern.

Mittwoch, 18.3.2020, 19.18 Uhr

Todesfälle in mehreren Bundesländern

Am Mittwochnachmittag sind über 1.600 Personen mit dem Coronavirus infiziert - die Zahl der Todesfälle steigt weiter an. Zu den bisher zwei bestätigten Fällen in Wien und einem Fall in der Steiermark, wird am Mittwoch ein Fall in Oberösterreich bekannt, einer in Niederösterreich und zwei weitere Fälle in der Steiermark. Es handelt sich bei allen um Personen mit schweren Vorerkrankungen.

Teile Salzburgs unter Quarantäne

In Salzburg werden wegen des Coronavirus zwei ganze Täler und die Gemeinde Flachau unter Quarantäne gestellt. Betroffen sind das Gasteinertal mit den Gemeinden Bad Gastein, Bad Hofgastein und Dorfgastein sowie das Großarltal mit den Kommunen Großarl und Hüttschlag.

Sieben Tiroler Orte unter Quarantäne

Auch in Tirol sind einige Orte betroffen - Sölden und St. Christoph am Arlberg sind seit Dienstag unter Quarantäne. Mit den Gemeinden im Paznaun und St. Anton am Arlberg sind es aktuell sieben Tiroler Gemeinden, die isoliert werden.

Situation an österreichisch-ungarischen Grenze

Der Grenzübergang Nickelsdorf im Burgenland ist wieder offen.

Meldungsblock

38-Milliarden-Euro-Hilfspaket angekündigt | Betreuungszentrum in Wien einsatzbereit | Diabetes: Strenge Blutzucker-Kontrolle wichtig

Redaktion und Moderation:

Christine Mayer-Bohusch, Vera Schmidt, Reiner Reitsamer und Anna Stahleder


Weitere Sendungen dieser Reihe: