Erlebnis Bühne mit Barbara Rett

„La Boheme“

ORF III würdigt die italienische Opernsängerin Mirella Freni, die am 9. Februar d. J. gestorben ist. Im Opernfilm von Franco Zeffirelli aus dem Jahr 1965 brilliert sie als Mimi.

Erlebnis Bühne mit Barbara Rett: Mirella Freni in „La Boheme“

Opernfilm, 1965

Sonntag, 1.3.2020, 20.15 Uhr

Am 27. Februar hätte die am 9. Februar verstorbene Mirella Freni ihren 85. Geburtstag gefeiert. ORF III erinnert an sie in Franco Zeffirellis erstem Opern-Kinofilm „La Bohème“, in dem Mirella Freni und Gianni Raimondi mit Stimmgewalt und überzeugender Spielkraft als leidenschaftliche Liebende brillieren.

Barbara Rett hat mit Christa Ludwig eine langjährige Kollegin von Mirella Freni zum Gespräch ins Studio eingeladen.

Puccinis Meisterwerk zählt zu den bewegendsten Liebesgeschichten der Opernliteratur. „Ich will die Welt zum Weinen bringen“, hatte Puccini sich einst vorgenommen. Mit der 1896 in Turin uraufgeführten „La Bohème“, die sehr bald schon ein Welterfolg wurde, ist ihm das gelungen. Das bohèmienhafte Lebensgefühl der jungen Pariser Künstlerszene, und ihr bewusstes Überschreiten gesellschaftlicher Grenzen ziehen das Publikum bis heute in Bann.

Mirella Freni in "La Bohème" 
 
Originaltitel: La Boheme (ITA 1965), Regie & Set: Franco Zeffirelli

ORF/Unitel

Gianni Raimondi, Mirella Freni

Mirella Freni in "La Bohème" 
 
Originaltitel: La Boheme (ITA 1965), Regie & Set: Franco Zeffirelli

ORF/Unitel

Mirella Freni, Rolando Panerai

Dirigent: Herbert von Karajan
Regie und Set: Franco Zeffirelli

Besetzung:
Mirella Freni (Mimi)
Gianni Raimondi (Rodolfo)
Adriana Martino (Musetta)
Rolando Panerai (Marcello)
Gianni Maffeo (Schaunard)
Ivo Vinco (Colline)
Virgilio Carbonari (Alcindoro)
Franco Ricciardi (Parpignol)
Giuseppe Morresi (Sergeant der Zollwache)
Carlo Forti (Zollwächter)
Angelo Mercuriali (Obstverkäufer)

Chor und Orchester der Mailänder Scala

Opernfilm 1965


Weitere Sendungen dieser Reihe: