ORF III Themenmontag

Die Schnitzel-Industrie

Fleisch – nach wie vor nicht wegzudenken vom Großteil unserer Mahlzeiten. Über die Art, wie es produziert sind, machen sich die Menschen mehr und mehr Gedanken.

Themenmontag: Die Schnitzel-Industrie

Dokumentation, 2019

10.01.20 orf3 Themenmontag Schnitzel-Industrie 130120

ZDF/Labo M GmbH/ Tjorven Lietze

Im Bild: Das erste Mal im Schlachthof - Hannah erlebt die Fleischindustrie.

Montag, 13.1.2020, 22.30 Uhr

Wh. Di 01.25 Uhr und 04.20 Uhr

Die Youtuberin Hannah Thalhammer will wissen, woher ihr Fleisch und ihre Wurst kommen, und macht sich auf die Suche. Sie besucht einen Mastbetrieb und eine Schlachtfabrik, erlebt die industrielle Fleischproduktion, Offenstall-Höfe und Biohaltung. Sie unterhält sich mit Gegnern und Befürwortern der Fleischindustrie, trifft Geschäftsleute, Politiker und Verbraucher. Stadtmensch Hannah verliebt sich in die Ferkel und begreift, dass selbst das süßeste Schweinchen bald zu Wurst oder Schnitzel verarbeitet wird. Und sie wird sich am Ende selbst fragen, ob sie weiterhin Fleisch essen möchte.

10.01.20 orf3 Themenmontag Schnitzel-Industrie 130120

ZDF/Labo M GmbH/ Tjorven Lietze

Im Bild: Hannah in der Wurstherstellung.

Dokumentation, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Opernball-Rückschau: Das Fest von 1973

    ORF III blickt zurück auf die Geschichte der ORF-Berichterstattung über den Opernball.

  • Die Opernball-Revue: Mode von damals

    Glanz und Glamour kehren am Donnerstag, dem 20. Februar, in die Wiener Staatsoper ein, wenn wieder die Spitzen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kunst und Kultur beim Wiener Opernball zusammentreffen.

  • Opernball-Parade mit Kari und Christoph

    Kari Hohenlohe und Christoph Wagner-Trenkwitz verschonen niemanden, wenn sie auf skurrile Situationen und lustige Interviews zurückblicken.

  • Die Opernball-Verschwörung

    Während tausende Gäste ahnungslos das rauschendste Fest des Wiener Faschings genießen, tobt hinter den Kulissen ein Machtkampf um den renommierten Opernball. Ein vermeintlich immer loyales Moderatorenduo hat wie es scheint versucht, diese österreichische Institution an einen Privatbieter zu verkaufen.