ORF III Themenmontag

Mythos Fett

Kaum ein Nahrungsbaustein wird derzeit so verteufelt wie Fett: Folgt man der landläufigen Meinung, ist Fett der Übeltäter schlechthin, der uns von einer gesunden Lebensweise abhält. Fettarme Produkte haben daher Hochkonjunktur. Doch was hat es wirklich auf sich mit dem Fett, ohne das ja unser Körper nicht auskommt?

Themenmontag: Die Fett-Hysterie

Dokumentation, 2019

10.01.20 ORF III Themenmontag - Fett 130120

ORF/BR/Bernhard Werany

Montag, 13.1.2020 20.15 Uhr

Wh. 23.20 Uhr, Di 02.10 Uhr

Die Fett-Hysterie

Für den ORF III Themenmontag untersucht Medizinjournalist Bernhard Hain in dieser Neuproduktion die verschiedenen Eigenschaften des Fettes und räumt dabei mit zahlreichen gängigen Vorstellungen auf. So sind manche Produkte, die wir für ihren hohen gesundheitlichen Wert konsumieren, in Wahrheit nicht besser als jene, die wir aus denselben Gründen von unserem Esstisch verbannt haben. Auch die Funktionen eines Energiespeichers und einer inneren Wärmedämmung sind dem Fett in unserem Körper nicht zu nehmen.

10.01.20 ORF III Themenmontag - Fett 130120

ORF/BR/Bernhard Werany

10.01.20 ORF III Themenmontag - Fett 130120

ORF/BR/Bernhard Werany

Montag, 13.1.2020 21.55 Uhr

Wh. Di 00.55 Uhr, 03.45 Uhr und 05.05 Uhr

Omega 3 Fettsäuren - Wundermittel oder Geschäftemacherei?

Von Omega-3-Fettsäuren werden uns wahre Wunder versprochen. Was ist dran an den Lobeshymnen? Und was tun, wenn man keinen Fisch mag, in dem die begehrten Fettsäuren stecken? Omega-3-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren und lebensnotwendig. Wir brauchen sie, unser Körper kann sie aber nicht selbst produzieren.

10.01.20 ORF III Themenmontag - Fett 130120

ORF/BR/Bernhard Werany

Wer Leinöl, Spinat oder Makrele ablehnt - hier sind diese Fettsäuren am meisten enthalten - für den hat die Industrie auch die richtigen Präparate zur Hand. Taugen sie wirklich etwas? Und wer verdient an dem Hype um Omega 3?

10.01.20 ORF III Themenmontag - Fett 130120

ORF/BR/Bernhard Werany


Weitere Sendungen dieser Reihe: