Wilde Reise mit Erich Pröll

Die Antarktis - Das Reich der Pinguine

In dieser Welt aus Eis spielt der Mensch keine Rolle. Die Antarktis ist ein einzigartiges Natur- und Tierparadies.

08.01.20 Wilde Reise mit Erich Pröll - Das Reich der Pinguine 090120

ZDF/BBC

Donnerstag, 9.1.2020, 20.15 Uhr

Wh. 23.30 Uhr

See-Leoparden, Robben, Albatrosse, Wale, die seltenen Maroni-Pinguine, Skuas und andere Sturmvögel leben hier. Im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen jedoch die riesigen Pinguin-Kolonien. Es gibt 17 Pinguin-Arten. Kaiserpinguine werden bis zu 120 Zentimeter groß, die Adelie-Pinguine bringen es nur auf ein Viertel der Größe. Abgesehen von kleinen Forschungsstationen ist die Antarktis nahezu unbewohnt. Lediglich 4000 Menschen - Wissenschaftler, Militärs und Hilfspersonal - leben in der 14 Millionen Quadratkilometer großen Eiswüste.

08.01.20 Wilde Reise mit Erich Pröll - Das Reich der Pinguine 090120

ZDF/BBC

08.01.20 Wilde Reise mit Erich Pröll - Das Reich der Pinguine 090120

ZDF/BBC


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Wildes Brasilien (2/3) Unter Wasser

    Der zweite Teil des Doku-Dreiteilers zeigt, wie die Tiere während des alljährlichen Hochwassers im Pantanal überleben.

  • Wildes Brasilien (1/3) Land der Extreme

    Für den ersten Teil des Brasilien-Dreiteilers hat ein Kamerateam im Pantanal drei Tierfamilien den gesamten Jahreszeitenzyklus hindurch begleitet: Kapuzineraffen, die geschickt mit Werkzeug hantieren, Riesenotter, die eines der größten Landraubtiere vertreiben, und Nasenbären, die mit Raubvögeln um ihr Essen zanken.

  • Roseggers Waldheimat - Ein Jahr im Zauberwald

    Mit dem Begriff „Waldheimat“ ist es Peter Rosegger gelungen, einer ganzen Region einen Namen zu geben. Doch es gelang ihm noch mehr: Jenes Gebiet zwischen dem Mürztal und dem oststeirischen Hügelland ist seitdem nicht mehr nur ein geografischer Ort am Ostrand der Alpen. Die Waldheimat wurde zum Synonym, zum Identitätsstifter, zum „Steirischen“ schlechthin.

  • Das Jahr des Igels

    In dieser Universum-Dokumentation wird eines der populärsten und bekanntesten Tiere unserer Landschaft durch den Ablauf eines Jahres begleitet. Jeder kennt den Igel, man weiß aber relativ wenig über ihn.