Heimat Österreich

Winter in Wagrain und Kleinarl

ORF-III-Hauptabend präsentiert in „Heimat Österreich“ die neue Doku „Winter in Wagrain und Kleinarl“ von Christian Papke.

07.01.20 ORF3 Heimat Österreich Winter in Wagrain und Kleinarl 080120

ORF/Papke Film

Im Bild: Schneeschuhwander Familie.

Mittwoch, 8.1.2020, 20.15 Uhr

Wh. 23.50 Uhr, Fr 04.30 Uhr, Sa 15.55 Uhr,
Mo 04.05 Uhr

Ein Pongauer Winter – für viele Menschen der Inbegriff von weißer Pracht. Die Region in den Salzburger Alpen ist für die Menschen, die hier leben, ein Bezugspunkt oft schon seit Generationen. Zwischen Wagrain und Kleinarl hat sich eine bergbäuerliche Lebenskultur erhalten, deren Arbeitsmethoden denen der Eltern und Großeltern bis heute nicht ganz unähnlich geblieben sind.

07.01.20 ORF3 Heimat Österreich Winter in Wagrain und Kleinarl 080120

ORF/Papke Film

Im Bild: Kleinarl Winter.

07.01.20 ORF3 Heimat Österreich Winter in Wagrain und Kleinarl 080120

ORF/Papke Film

Im Bild: Bernhard Maurers Alpaka Hof.

Entsprechend groß, schreibt man hier die Tradition. Auch im Winter – für die bäuerliche Arbeit meistens eine Phase der Ruhe – bleibt natürlich die Verantwortung für den Hof und für die Tiere. Urlaub wie die Touristen bleibt für viele, die hier leben, meistens ein ferner Traum.

07.01.20 ORF3 Heimat Österreich Winter in Wagrain und Kleinarl 080120

ORF/Papke Film

Im Bild: Bernhard Maurers Alpakas.

07.01.20 ORF3 Heimat Österreich Winter in Wagrain und Kleinarl 080120

ORF/Papke Film

Im Bild: Pferdeschlittenfahrt.

07.01.20 ORF3 Heimat Österreich Winter in Wagrain und Kleinarl 080120

ORF/Papke Film

Im Bild: Bergrettung Tourenschirennen.


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Leben im Lesachtal

    Regisseur Martin Vogg trifft jene Bauern, die in dieser bergigen Region die steilen Hänge bewirtschaften und deren Höfe auf eine teils jahrhundertealte Geschichte zurückblicken.

  • Bergleben im Vinschgau

    Die Dokumentation führt nach Südtirol in den Vinschgau und ins Ridnauntal. Der Film von Alfred Ninaus und Fritz Aigner portraitiert Menschen in Graun, St. Martin am Kofel und Ratschings, die den Herausforderungen des bergbäuerlichen Lebens mit Eifer und Genügsamkeit begegnen.

  • Der Himmel über dem Villgratental

    Der Film von Alfred Ninaus und Fritz Aigner portraitiert Menschen im Villgratental, Dölsach, Virgen und Prägraten. Sie mahnen die Wertschätzung für die bergbäuerliche Lebenskultur ein.

  • Auf den Gipfeln des Pinzgau

    Alfred Ninaus und Fritz Aigner portraitieren Menschen in Krimml, Stuhlfelden, Dienten, Embach bei Lend und Rauris, die ein bescheidenes Leben führen und auf alpiner Seehöhe das Überschaubare schätzen.