Themenmontag

Körper entschlacken mit DETOX - Wie gesund ist das?

Jeder kennt das Gefühl, müde oder aufgebläht zu sein. Die Ursache sollen sogenannte Schlacken im Körper sein. Rettung versprechen Entschlackungskuren, neudeutsch auch „Detox-Kuren“ genannt. Frauen- und Wellenesszeitschriften preisen „Detox-Produkte“ wie wahre Wundermittel an: Säfte und Tees sollen den Körper entgiften, sogenannte Superfoods ihn stärken: Danach fühle man sich „wie neugeboren“.

Themenmontag: Körper entschlacken mit DETOX - Wie gesund ist das?

Dokumentation von Bärbel Merseburger-Sill, 2019

12.12.19 Themenmontag - Körper entschlacken mit DETOX 161219

ORF/SWR

Die Autorin bei ihrer F.X. Mayr-Kur im Lanserhof: Jeden Happen dreißigmal kauen. Naturarzt Mayr nennt das die Kauschulung.

Montag, 16.12.2019, 20.15 Uhr

Wh. 23:35 Uhr

Der Verkauf von Detox-Mitteln, -Kuren und -Säften boomt mehr denn je. Doch was steckt hinter dem Trend: Hält die Detox-Industrie, was sie verspricht - oder schadet Detox letztlich sogar? Um Antworten zu finden, begibt sich Reporterin Bärbel Merseburger-Sill auf eine Spurensuche quer durch die Detox-Szene. Sie will das Entschlacken und Entgiften am eigenen Körper testen.

12.12.19 Themenmontag - Körper entschlacken mit DETOX 161219

ORF/SWR

Zu Besuch bei Peter Jentschura in Münster: Der gelernte Drogist und Unternehmer ist überzeugt davon, dass Schlacken den Körper belasten.

12.12.19 Themenmontag - Körper entschlacken mit DETOX 161219

ORF/SWR

Es gibt keine wissenschaftliche Belege, dass solche Detox-Produkte oder Detox-Diäten irgendeinen gesundheitlichen Nutzen für den Körper haben. Carolin Traub von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.

Im Selbstversuch nimmt die Reporterin verschiedene Angebote unter die Lupe. Hierfür macht sie Detox-Yoga, trinkt die begehrtesten Detox-Tees und Detox-Säfte, trifft den Hersteller des Bestsellers „Meine Base“-Badesalz, Peter Jentschura, und bucht „Exklusive Detox-Tage“ an der Ostsee. Außerdem testet sie die besonders angesagte „F.X. Mayr-Kur“ in einem der besten Gesundheitsresorts in Europa.

12.12.19 Themenmontag - Körper entschlacken mit DETOX 161219

ORF/SWR

Fasten, Massagen, Bäder, Sauna, sind ganz hervorragend. Nur quasi der Punkt ist: Es hat nichts mit Detox zu tun! Prof. Dr. Andreas Michalsen vom Immanuel Krankenhaus in Berlin.

12.12.19 Themenmontag - Körper entschlacken mit DETOX 161219

ORF/SWR

Im Gespräch mit Astrid Purzer von „Detox Delight": ‚Keiner von meinen Mitarbeitern erzählt unseren Kunden am Telefon was von Entgiften.‘

Bei ihren Selbstversuchen gerät sie immer mehr in den Bann der Detox-Branche. Detox-Beraterinnen warnen sie, dass sie möglicherweise schon krank sei, ohne es zu wissen, und dass Entschlackung und Entgiftung wesentlich für ihre Gesundheit sei. Doch Reporterin Bärbel Merseburger-Sill bekommt Zweifel: Ist gekochtes Essen wirklich „totes Essen“, befreit von allen lebenswichtigen Mineralstoffen? Davon sind die Detox-Spezialistinnen überzeugt. Und riskiert man tatsächlich, krank zu werden, wenn man seinen Körper nicht regelmäßig entgiftet und entschlackt?

Dokumentation von Bärbel Merseburger-Sill, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Kitzbühel und die Reichen | Kitzbühel - Ein Wintermärchen

    Am 24. Jänner starten die diesjährigen Hahnenkammrennen in Kitzbühel. Aus diesem Anlass beschäftigt sich der ORF-III-Themenmontag in zwei Dokumentationen mit dem Kultskiort, der jedes Jahr im Jänner zum Mekka für Promis und zum Schicki-Micki-Hotspot wird.

  • Gipfel, Gips und Après Ski - Der Winterzirkus in Sölden

    Die Reportage zeigt die logistische Meisterleistung, die hinter einem erfolgreichen Skitag in Sölden steckt - von der gastronomischen Versorgung auf 3.000 Metern bis zur kontrollierten Lawinensprengung.

  • Rummelplatz Alpen (1 + 2/2)

    Schneekanonen, Mini-Dirndl, Liftheizung - so sehen Tourismusmanager die Zukunft in den Alpen. In spannenden Montagen werden die Zusammenhänge zwischen Erhaltung der Kulturlandschaft der Alpen, Tourismus und Klimawandel dargestellt.

  • Mythos Fett

    Kaum ein Nahrungsbaustein wird derzeit so verteufelt wie Fett: Folgt man der landläufigen Meinung, ist Fett der Übeltäter schlechthin, der uns von einer gesunden Lebensweise abhält. Fettarme Produkte haben daher Hochkonjunktur. Doch was hat es wirklich auf sich mit dem Fett, ohne das ja unser Körper nicht auskommt?