Werktäglich aktuelle Kulturnachrichten

KulturHeute

Ani Gülgün-Mayr berichtet heute u. a. von der Verleihung des Großen Ehrenzeichens der Republik Österreich an Arnulf Rainer und präsentiert die neue Ausstellung im jüdischen Museum Wien „Die Ephrussis. Eine Zeitreise“.

Mittwoch, 6.11.2019, 19.45 Uhr
Wh. Do 06.20 Uhr

Arnulf Rainer bekommt das Große Ehrenzeichen der Republik Österreich

Der weltberühmte Künstler Arnulf Rainer, der am 8. Dezember 90 Jahre alt wird, ist anlässlich seiner Jubiläumsausstellung „Revue“ gestern Abend in Baden von Kultur-Minister Alexander Schallenberg und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner für seine kulturellen Verdienste mit dem Großen Ehrenzeichen der Republik Österreich ausgezeichnet worden. Hannes Steindl berichtet aus dem Arnulf Rainer Museum in Baden.

„Hans geht essen - Restauranttipps von Hans Mahr“

Er gilt als Besessener des guten Geschmacks. Für seine Kolumnen in den Magazinen trend, ‚À la Carte‘ und ‚Falstaff‘ schreibt der Journalist Hans Mahr über sämtliche Küchen dieser Welt. In seiner Mission bereiste er bereits viele Länder und verunsicherte schon einige Chefköche. "Hans geht essen - Restauranttipps von Hans Mahr, heißt sein aktuelles Buch. Wir waren bei der Buch-Präsentation.

Roland Emmerichs neuer Film „Midway“

Wenn Roland Emmerich als Regisseur aufscheint, dann sind der nächste Weltuntergang und die nächste Katastrophe nicht weit. Mit Filmen wie „Independence Day“ und „Godzilla“ wurde der gebürtige Deutsche weltbekannt. In seinem jüngsten Film „Midway“ setzt er sich mit Pearl Harbour und der Schlacht um die Midway-Inseln auseinander.

IDER in der Wiener Arena

Lily Somerville und Meghan Markwick sind die Band IDER - Zwei junge Musikerinnen aus London, die jetzt gerade ihr Debutalbum herausgebracht haben. Morgen spielen sie in der Wiener Arena. Nadine Rosnitschek hat sie in Hamburg zum Interview getroffen.

Neue Ausstellung im Jüdischen Museum „Die Ephrussis. Eine Zeitreise“

Die Familiengeschichte „Der Hase mit den Bernsteinaugen“ erzählt von der Familie Ephrussi, deren Weg von Odessa über Wien und Paris bis nach Tokio führte. Niedergeschrieben hat sie der Engländer Edmund de Waal, der um die ganze Welt reiste, um das Schicksal seiner Vorfahren zu erkunden. Ab heute zeigt das Jüdische Museum Wien die Erinnerungen an eine der wichtigsten europäisch-jüdischen Dynastien.

Roland Düringers neues Programm „Africa Twinis“

Mit der Kabarettgruppe „Schlabarett“ eroberte er in den 1980er Jahren die Bühnen Österreichs. Für die Verfilmung seines Programms „Hinterholz 8“ wurde er mit der Romy als bester Schauspieler ausgezeichnet. Dann folgten „MA2412“ und der Kultfilm „Muttertag“. Jetzt ist Roland Düringer wieder mit einem neuen Kabarettprogramm auf den Österreichischen Bühnen unterwegs. Günter Löffelmann hat den Künstler getroffen.

Kulturmeldungen des Tages:

  • Messe „Buch Wien“ eröffnet
  • Viennale zählt 92.100 Besucher
  • „Pigor & Eichhorn“ im Wiener Stadtsaal
  • Jamie Lee Curtis spricht über Drogensucht
  • „Last Christmas“ mit neuem George-Michael-Song

Dieser Sendungsteil kann aus rechtlichen Gründen nicht im Internet gezeigt werden.

Tom Neuwirth „Truth Over Magnitude“

Conchita oder Wurst oder doch Tom Neuwirth? Während sich der Künstler selbst findet, ändert er auch sein Outfit, seine Musik, seinen Stil. Warum das für seinen jetzigen Weg wichtig ist und warum er sich mit der Vergangenheit intensiv auseinandersetzt? Marcus Blecha hat nachgefragt.

Filmtipp: „Das Wunder von Marseille“

Dem Thema Flucht auch ein wenig mit Humor zu begegnen gelingt dem Film „Das Wunder von Marseille“. Es geht um einen begabten jungen Schachspieler aus Bangladesh, dessen Traum es ist von seinem Vorbild, dem Schachtrainer Sylvain, dargestellt von Gérard Depardieu, unterrichtet zu werden.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr, Peter Fässlacher und Patrick Zwerger

Kulturmagazin, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger präsentiert heute u. a. das Programm der Bregenzer Festspiele 2020. Peter Fässlacher trifft Otto Schenk, und im Rahmen des ORF-III-NESTROY-Publikumspreises stellen wir Thomas Frank vor.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger hat heute Martin Puntigam zum Gespräch eingeladen - der hat nämlich einiges zu feiern. Im Rahmen des ORF-III-NESTROY-Publikumspreises stellen wir heute Ruth Brauer-Kvam vor.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr berichtet heute u. a. von der feierlichen Verleihung der Niederösterreichischen Kulturpreise im Festspielhaus St. Pölten. Im Rahmen des ORF-III-NESTROY-Publikumspreises stellen wir ab heute die Nominierten vor. Den Anfang macht Peter Simonischek.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr berichtet heute u. a. von der Premiere von Henrik Ibsens Stück „Rosmersholm“ im Theater in der Josefstadt, und präsentiert die Kino-Doku „Marianne und Leonard: Words of Love“. Magdalena Pichler berichtet von der „Buch Wien“.