Erbe Österreich

Adelsleben in Österreich: Zu Gast bei Alfons und Verena Piatti

Seit eineinhalb Jahrhunderten lebt die oberitalienische Adelsfamilie Piatti auf Schloss Loosdorf im nördlichen Weinviertel. Alfons Piatti, dessen Mutter eine Habsburger Erzherzogin ist, führt von hier aus eine große biologische Landwirtschaft.

Erbe Österreich: Adelsleben in Österreich: Zu Gast bei Alfons und Verena Piatti

Dokumentation, 2019

Dienstag, 29.10.2019, 20.15 Uhr
Wh. 23.35 Uhr, Mi 05.05 Uhr,
Do 01.10 Uhr und 10.05 Uhr
Sa 01.45 Uhr

Hört man den Namen Loosdorf so denkt man wohl zunächst an die an der Westautobahn gelegene Marktgemeinde. Aber es gibt auch im nördlichen Weinviertel eine kleine Ortschaft dieses Namens mit einem Schloss, das als Veste Lostorff erstmals im 12. Jahrhundert erwähnt wird. Sein heutiges Aussehen verdankt es der Familie Liechtenstein, die das Schloss in ein landwirtschaftliches Mustergut verwandelt hat. Seit 1834 ist Schloss Loosdorf im Besitz der Familie Piatti, die von hier aus die Felder und Wälder rund um das Schloss bewirtschaften und in deren Hofkellerei noch heute der Liechtenstein’sche fürstliche Hauswein produziert wird.

Karl Hohenlohe besucht Alfons Piatti, einen Pionier der biologischen Landwirtschaft in Österreich und Mitbegründer von bio austria und seine Frau Verena Piatti, die sich nicht nur um das Schloss und das Schlossmuseum kümmert sondern auch Astrologin ist und als Therapeutin mit Bach- und australischen Buschblüten sowie Klangschalen arbeitet. Hohenlohe trifft auch Tochter Magdalena, die das Video für ihren Song „It’s too late“ im Schloss Loosdorf gedreht hat. Sie verbindet viele schöne Kindheitserinnerungen mit dem geschichtsträchtigen Gebäude. So hat sie nicht nur im Schlossbrunnen schwimmen gelernt und zwischen den alten Möbeln des Museums gespielt, sondern auch als Jugendliche mit Freundinnen die Scherben der beeindruckenden Porzellansammlung gereinigt, die gerade von japanischen Wissenschaftlern restauriert wird.

Adelsleben in Österreich 
Zu Gast bei Alfons und Verena Piatti

ORF/Clever Contents

Alfons Piatti, Verena Piatti

Adelsleben in Österreich 
Zu Gast bei Alfons und Verena Piatti

ORF/Clever Contents

Magdalena Piatti, Karl Hohenlohe

Adelsleben in Österreich 
Zu Gast bei Alfons und Verena Piatti

ORF/Clever Contents

Porzellansammlung

Doku-Reihe, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • Prinz Eugen - Das Osmanische Reich

    Am 11. September 1697 schlägt Prinz Eugen von Savoyen in der Schlacht von Zenta die übermächtige Osmanische Armee. Der Film stellt die zwei Kulturen in Person des kleinwüchsigen Eugen, der der erfolgreichste europäische Feldherr wird, und Gülnüs, die griechische Sklavin und Lieblingskonkubine des Sultans, die als Sultansmutter 30 Jahre die Geschicke im Osmanischen Reich mitbestimmt, dar.

  • Mysterien in Rot-Weiß-Rot (1/5) Der rätselhafte Kopf des Kara Mustafa

    Wenige Ereignisse haben den Lauf der Geschichte in Europa so beeinflusst wie die Abwehr der Osmanen 1683 vor Wien. Bei näherem Hinsehen, ist diese Schlacht voller Rätsel.

  • Ein Glanz von Ringstraße: Der jüdische Friedhof in Währing

    Die Wiener Juden haben das Erscheinungsbild der Wiener Ringstraße maßgeblich geprägt. Und so ruht auf dem Währinger Friedhof so manch prominente jüdische Familie. Matthias Widter hat in seiner neuen Dokumentation ihre Wirkungs- und Ruhestätten besucht.

  • Die Michaelergruft - Expedition in die Stadt der Toten

    Die Dokumentation begleitet Forscher in die Stadt der Toten unter der Michaelerkirche und bringt so manch erschreckende Erkenntnis aus der Dunkelheit der lange verschlossenen Grabkammern ans Licht.