Werktäglich aktuelle Kulturnachrichten

KulturHeute

Ani Gülgün-Mayr hat heute die beiden Stars des Erfolgsmusical „I am from Austria“ Lukas Perman und Elisabeth Engstler zum Gespräch eingeladen.

Mittwoch, 23.10.2019, 19.45 Uhr
Wh. Do 06.35 Uhr

„Augustin“ im Wiener Simpl

Joesi Prokopetz und Wolfgang Ambros haben wieder ein gemeinsames Projekt. Im Wiener Kabarett Simpl haben sie die Neufassung des legendären Hörspiels „Augustin“ vorgestellt, quasi als Ambros Musical. Womit sich die Macher noch herum schlagen müssen, zeigt Georg Holzer.

Demokratiepreis für Universalkünstler Arik Brauer

Zu Ehren des ehemaligen Chefredakteurs der Kleinen Zeitung Fritz Csoklich (1929-2009)wird der gleichnamige Preis verliehen und zwar an einen, der mit ihm nicht nur die demokratische Geisteshaltung teilt, sondern auch das Geburtsjahr, nämlich an den Künstler Arik Brauer.

Musical „I am from Austria“

Am kommenden Sonntag zeigt ORF III im Hauptabend das Erfolgsmusical „I am from Austria“. Aus diesem Anlass sind heute die beiden Stars der Revue mit Fendrich-Songs Lukas Perman und Elisabeth Engstler zu Gast im KulturHeute-Studio.

Talk mit „I am from Austria“-Stars Lukas Perman und Elisabeth Engstler

„I am from Austria“-Stars Lukas Perman und Elisabeth Engstler spielen im Musical Mutter und Sohn. Im Gespräch erzählen sie über ihren Erfolg des Musicals und was sie über die japanische Version denken.

Kulturmeldungen des Tages:

  • Einkaufszentrum unter Wien Museum freigelegt
  • Schauspielerin Billie Zöckler gestorben
  • Leopold Museum: Direktor Wipplinger verlängert
  • Popfest 2020: Neue Kuratoren bekanntgegeben
  • Dolly Buster ist 50

Dieser Sendungsteil kann aus rechtlichen Gründen nicht im Internet gezeigt werden.

Museum of Modern Art New York neu eröffnet

Das MoMA, Museum für Moderne Kunst in New York, zählt mit über 3 Millionen Besucherinnen und Besuchern pro Jahr zu den meistbesuchten Museen weltweit. In den vergangenen Monaten wurde es um fast 5.000 Quadratmeter erweitert, grundlegend umgestaltet und jetzt eröffnet.

Zwei neue Ausstellungen in Graz

Lukas Meißl berichtet über zwei aktuelle Ausstellungen in zwei Grazer Galerien mit völlig gegensätzlicher Bildsprache. Der Steiermarkhof zeigt eine in Österreich einmalige Kunst-Kooperation: Aktionskünstler Günter Brus stellt gemeinsam mit Enrique Fuentes „Todschwarze Aufzeichnungen“ aus. Die Neue Galerie in Graz wiederum widmet dem 1994 verstorbenen Künstler Alfred Klinkan eine Schau.

Ausstellung anlässlich des 500. Todestages des italienischen Malers Raphael

2020 jährt sich der Todestag des Renaissancegenies Raphael zum 500. Mal. Als Auftakt für eine Reihe internationaler Veranstaltungen läuft jetzt eine Ausstellung in seiner Heimatstadt Urbino. Diese Schau ist auch die letzte, die der Direktor der Galleria Nazionale, Peter Aufreiter, dort gemacht hat. Er wird Direktor des Technischen Museums in Wien. Mathilde Schwabeneder hat die Ausstellung am Tag vor der Eröffnung besucht. Jetzt kurz danach gibt es übrigens schon einen Besucherrekord. Und der Katalog muss neu aufgelegt werden.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr, Peter Fässlacher und Patrick Zwerger

Kulturmagazin, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger bringt einen Nachruf auf den österreichischen Architekt und Karikaturist Gustav Peichl alias Ironimus. Anlässlich der Ersten Österreichischen Indie Label Woche sind Birgit Denk und Dietmar Hoscher zu Gast im Studio. Im Rahmen des ORF-III-NESTROY-Publikumspreises stellen wir Caroline Peters vor.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr berichtet heute u. a. von einem Sensationsfund im Wiener Stephansdom und vom schlimmsten Hochwasser in Venedig. Im Rahmen des ORF-III-NESTROY-Publikumspreises portraitieren wir heute Birgit Minichmayr.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger präsentiert heute u. a. das Programm der Bregenzer Festspiele 2020. Peter Fässlacher trifft Otto Schenk, und im Rahmen des ORF-III-NESTROY-Publikumspreises stellen wir Thomas Frank vor.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger hat heute Martin Puntigam zum Gespräch eingeladen - der hat nämlich einiges zu feiern. Im Rahmen des ORF-III-NESTROY-Publikumspreises stellen wir heute Ruth Brauer-Kvam vor.