Werktäglich aktuelle Kulturnachrichten

KulturHeute

Patrick Zwerger berichtet heute u. a. von der Premiere von „Die Edda“ im Burgtheater, vom Europäischen Kulturpreis 2019 und wirft einen Blick auf die diesjährige Viennale, die am Donnerstag losgeht. „Blitzlicht“ berichtet von der größten britischen Kunstmesse.

Dienstag, 22.10.2019, 19.45 Uhr
Wh. Mi 06.35 Uhr

„Hollywood in Vienna“: Filmmusik im Konzerthaus

Bei „Hollywood in Vienna“ gab es am Wochenende oscarprämierte Filmmusik im Wiener Konzerthaus zu hören: an zwei Abenden haben internationale Musik-Stars einige der bekanntesten Kompositionen der Filmgeschichte interpretiert. Der Max-Steiner-Award ging dieses Jahr an Oscar-Preisträger Gabriel Yared.

„Die Edda“ im Burgtheater

„Die Edda“, das sind zwei literarische Werke aus dem 13. Jahrhundert, die den isländischen Schöpfungsmythos erzählen - und vom Anfang und Ende der Welt handeln. Der isländische Theatermacher Thorleifur Örn Arnarsson hat die Geschichte auf die Bühne gebracht und wurde dafür im letzten Jahr mit dem deutschen Theaterpreis „Faust“ ausgezeichnet. Jetzt hat „Die Edda“ im Wiener Burgtheater Premiere gefeiert. Heinz Sichrovsky sagt uns, wie es ihm gefallen hat.

Sichrovskys Foyer: „Edda“

Theaterkritiker Heinz Sichrovsky besuchte die „Edda“-Premiere im Wiener Burgtheater.

Europäischer Kulturpreis 2019

Der europäische Kulturpreis wird jedes Jahr in einer anderen europäischen Stadt verliehen. Dieses Jahr fand die Kulturpreisgala in der Wiener Staatsoper statt. Ausgezeichnet wurden zahlreiche internationale Stars, wie die italienische Schauspielerin Sophia Loren, Designerin Vivienne Westwood und die junge Komponistin Alma Deutscher.

„Kopftuchmafia“: Erstes Buch von Kabarettist Thomas Stipsits

Bislang kannte man Thomas Stipsits vor allem als Kabarettist und Schauspieler. Jetzt hat er sein erstes Buch veröffentlicht. Titel: „Kopftuchmafia“. Und wie schon in vielen seiner Kabarett-Programm steht auch in diesem Krimi seine burgenländische Heimatstadt Stinatz im Mittelpunkt. Denn als ein Mord passiert, ist es mit der ländlichen Idylle schlagartig vorbei.

Viennale - Eine Vorschau

Am Donnerstag wird in Wien Österreichs größtes Filmfestival, die Viennale, eröffnet. Rund 300 Filme gibt es dieses Jahr zu sehen. Darunter die Werke namhafter Regisseurinnen und Regisseure - viele von ihnen werden für die Premieren auch nach Wien kommen. Alexander Bogner hat sich vorab einige Filme des diesjährigen Festivals angesehen.

Kulturmeldungen des Tages:

  • Ehepaar Chobot schenkt Albertina 800 Werke
  • Bilanz Frankfurter Buchmesse
  • Dertnig und Höpfner in Landesgalerie NÖ
  • Verlegerin Monika Schöller gestorben
  • Israel: Zubin Mehta dirigiert Abschiedskonzert

Dieser Sendungsteil kann aus rechtlichen Gründen nicht im Internet gezeigt werden.

„Blitzlicht“

Die wöchentliche KulturHeute-Kunstrubrik „Blitzlicht“ beschäftigt sich mit neuen Trends in der Kunstszene. Heute hat Kunstkennerin Yasmina Kobza die Zeitungsmacherin und Kunstsammlerin Eva Dichand besucht und eine Reise nach London zur größten britischen Kunstmesse gemacht.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr, Peter Fässlacher und Patrick Zwerger

Kulturmagazin, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger bringt einen Nachruf auf den österreichischen Architekt und Karikaturist Gustav Peichl alias Ironimus. Anlässlich der Ersten Österreichischen Indie Label Woche sind Birgit Denk und Dietmar Hoscher zu Gast im Studio. Im Rahmen des ORF-III-NESTROY-Publikumspreises stellen wir Caroline Peters vor.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr berichtet heute u. a. von einem Sensationsfund im Wiener Stephansdom und vom schlimmsten Hochwasser in Venedig. Im Rahmen des ORF-III-NESTROY-Publikumspreises portraitieren wir heute Birgit Minichmayr.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger präsentiert heute u. a. das Programm der Bregenzer Festspiele 2020. Peter Fässlacher trifft Otto Schenk, und im Rahmen des ORF-III-NESTROY-Publikumspreises stellen wir Thomas Frank vor.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger hat heute Martin Puntigam zum Gespräch eingeladen - der hat nämlich einiges zu feiern. Im Rahmen des ORF-III-NESTROY-Publikumspreises stellen wir heute Ruth Brauer-Kvam vor.