Land der Berge

Südtirol - Rund um den Ortler

Vor der Annexion Südtirols durch Italien war er der höchste Berg Österreich-Ungarns. Heute ist der Ortler „nur“ noch der höchste Berg Südtirols.

Südtirol rund um den Ortler

ORF/Verlagshaus Hans Jöchler

Ortler

Südtirol rund um den Ortler

ORF/Verlagshaus Hans Jöchler

Julius Payer Hütte Tabarettakamm

Mittwoch, 3.3.2021, 21.05 Uhr
Wh. Fr 13.30 Uhr, Sa 05.15 Uhr und
19.25 Uhr

Wie eine eisgepanzerte Burg erhebt sich der Gipfel des Ortler aus der grandiosen Gebirgslandschaft im Westen Südtirols. Er ist ein Vorbote der Viertausender der Westalpen. Der Ortler ist mit seinen 3.905 Metern der höchste Berg Südtirols und der ehemals höchste Berg der Monarchie. Erzherzog Johann von Österreich war 1804 so angetan vom imposanten Ortler, dass er seine Erstbesteigung anordnen ließ. Der Lohn ist ein unbezahlbarer Ausblick über die Ötztaler Alpen, die Silvretta- und Berninagruppe und die Dolomiten.

15.10.19 Südtirol - Rund um den Ortler 161019

ORF/Verlagshaus Hans Jöchler

Landschaft Nationalpark Stilfser Joch.

15.10.19 Südtirol - Rund um den Ortler 161019

ORF/Verlagshaus Hans Jöchler

Schaubachhütte Sulden.

Der Ortler hat auch seine ruhigen Seiten. Er ist umgeben vom Nationalpark Stilfser Joch, einem der größten Nationalparks Europas. An seinem Fuße liegt das Bergdorf Sulden mit seinen nur rund 400 Einwohnern.

„Land der Berge“ begibt sich auf eine Reise auf und rund um den Ortler.

Südtirol rund um den Ortler

ORF/Verlagshaus Hans Jöchler

Kunstwerke der Freischaffenden Künstler in Prad am Stilfserjoch

15.10.19 Südtirol - Rund um den Ortler 161019

ORF/Verlagshaus Hans Jöchler

Burg Lichtenberg am Stilfser Joch.

Dokumentation, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe: