Werktäglich aktuelle Kulturnachrichten

KulturHeute

Patrick Zwerger präsentiert heute eine Sendung über den österreichischen Autor Peter Handke, dem Heute der Nobelpreis für Literatur zuerkannt wurde.

Donnerstag, 10.10.2019, 19.45 Uhr

Wh. Fr 06.35 Uhr

Literaturnobelpreis an Peter Handke

Der Literaturnobelpreis 2019 geht an den österreichischen Schriftsteller Peter Handke. Da im vergangenen Jahr kein Literaturnobelpreis vergeben wurde, gibt es dieses Jahr eine zweite Literaturnobelpreisträgerin. Die Auszeichnung für das Jahr 2018 geht an die polnische Autorin Olga Tokarczuk.

Literaturexperte Heinz Sichrovsky zu Handke

Literaturexperte Heinz Sichrovsky erzählt über den diesjährigen Literaturnobelpreisträger Peter Handke, dessen Werk und ob der Preis durch die Skandale im Vorjahr an Wert verloren hat.

Nestroy Theaterpreis für Peter Handke’s Lebenswerk

Letztes Jahr erhielt Peter Handke beim NESTROY-Theaterpreis die Auszeichnung für sein Lebenswerk. Passend für den Autor der „Publikumsbeschimpfungen“ begann er seine Danksagung mit einer nicht ganz ernst gemeinten Kritik am Beifall des Publikums.

Dankesrede von Handke

Peter Handke wurde im Vorjahr mit dem Nestroy-Theaterpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet. In seiner Dankesrede übte er Kritik am Beifall des Publikums.

Meldungsblock

  • Siegfried Mauser, der ehemalige Rektor der Salzburger Kunst-Universität Mozarteum muss wegen sexueller Nötigung ins Gefängnis
  • Das österreichische Musical „I am from Austria“ wird nun auch in Japan aufgeführt
  • Der Pariser Verlag „Éditions de Fallois“ veröffentlichte bisher noch unbekannte Novellen, Skizzen und Erzählungen des Autors Marcel Proust
  • Der ehemalige Black-Sabbath-Sänger Ozzy Osbourne hat seine Euopatournee abgesagt, die für das Frühjahr 2020 geplant war
  • Das Buch „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ wird gerade als Serie verfilmt. Die Dreharbeiten dafür haben nun in Berlin und Prag begonnen

Handkes „Die Stunde“ im Stadttheater Klagenfurt

Am Stadttheater Klagenfurt hat das erste Schauspiel mit neuer Spielzeit Premiere. Das Stück, welches aufgeführt wird, ist kein anderes als „Die Stunde“ von Peter Handke.

Moderation und Redaktion:
Ani Gülgün-Mayr, Peter Fässlacher und Patrick Zwerger

Kulturmagazin, 2019


Weitere Sendungen dieser Reihe:

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher diskutiert heute im KulturHeute-Studio mit Kulturjournalist Heinz Sichrovsky und Slawistik-Professorin Miranda Jakisa über die Aufregung um Peter Handke, der vorige Woche den Literaturnobelpreis bekommen hat.

  • KulturHeute

    Ani Gülgün-Mayr präsentiert heute u. a. die Ausstellung „La Bohème. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre.“ in Linz, einen neuen Sammelband zum Gedenken an die österreichischen Opfer der Shoa in Maly Trostinec und historische Palmers-Plakate aus dem Archiv der Familie Palmers.

  • KulturHeute

    Patrick Zwerger berichtet heute u. a. Verabschiedung vom Karl Gott in Prag, „I am from Austria“ in Japan, Neuer Roman von Salman Rushdie,„Escape Rooms“ in Museumsquartier und „Der Dritte Mann“ in Wien

  • KulturHeute

    Peter Fässlacher berichtet heute u. a. „Einen Jux will er sich machen“ in Josefstadt, „Daumenregel“ Premiere im Kosmostheater in Wien, Niavarani und Cleese in Wien und ORF III gewinnt den Kulturpreis „Kunststück“